Dürfen stillende Mütter Zitrusfrüchte essen?

1 Antwort

Ich habe zwar noch keine persönlichen Erfahrungen, aber die meisten meiner Freundinnen haben während des Stillens auf Zitrusfrüchte verzichtet. Meine Schwägerin hatte jedooch so einen Heißhunger auf Orangen und Mandarinen, dass sie sich auch welche gegönnt hat und es hat der Kleinen nicht geschadet, kein wunder Popo. Ich würde es an deiner Stelle mal ganz vorsichtig probieren. vielleicht mal eine viertel Mandarine (ist nicht so sauer wie eine Orange) und dann schauen, was Babys Haut dazu sagt.

Nimmt man im Koma ab oder zu?

Ich frage mich gerade (aus keinem besonderen Grund), ob man im Koma, wenn man über Magensonde o.Ä. ernährt wird, zu oder abnimmt (natürlich verliert man viel Muskelmasse und somit auch an Gewicht, aber verändert sich etwas am Körperfettwert?). Basiert eine "Fremd"-Ernährung in solchen Situationen auf 2000kcal oder wird dann einfach ein Wert genommen, von dem man annimmt dass er "gesund" für den Mensch ist, sprich: bei jemandem, der vllt. für seine Gesundheit eher abnehmen sollte, eher ein geringerer kcal-Wert und umgekehrt oder kann der Körper im Koma quasi signalisieren, dass er nicht so viel aufnehmen kann bzw. mehr braucht?

...zur Frage

Essensstörungen?

Hey :) Ich habe ein ziemlich großes Problem.. Ich wache jeden Tag um 9 Uhr auf und esse meistens eine Scheibe Toast mit Marmelade und dazu trinke ich entweder Kakao (Nach 1 Tasse wird mir komischerweise immer schlecht) oder Kaffee. Dann bin ich den ganzen Vormittag weg und komme gegen 2 Uhr wieder nach hause. Dann esse ich auch einen Toast, eine Orange nen Apfel.. Wir essen immer gegen 5-6 Uhr. Nur ich könnte den ganzen Tag essen. Rund um die Uhr. Nur vertrage ich irgendwie keine großen Speisen. Ich kann zum Beispiel 2 Yoghurts, 4 Nutella Toasts, 2 Orangen.. Also alles mögliche. Doch wenn es Abends dann zb. Spaghetti oder so gibt kann ich nur einen kleinen Teller essen weil mir dann sofort schlecht wird. Manchmal ertrage ich es garnicht wenn ich schon fertig bin und sehe wie die anderen Essen oder der Essensgeruch. Ich muss dann immer runter gehen. Und 15 Minuten nach dem Essen bekomme ich wieder schrecklichen Hunger. Ich bin eigentlich auch sehr dünn.. Und ich habe ständig ein totales Durstgefühl. Morgens bin ich immer schlecht gelaunt und bekomme Kreislaufprobleme..

Woran liegt das? Ich möchte so gerne etwas zunehmen aber ich kann nicht mehr essen.. Es geht einfach nicht o.o lg

...zur Frage

Wieso beugt das Stillen Allergien vor?

Hallo, kann mir jemand mal erklären, wieso das Stillen Allergien vorbeugen kann. Die Milch, die es zu kaufen gibt für Babys ist doch auch allergiefrei hergestellt....

...zur Frage

Ist meine Ernährung ungesund?

Das Problem: Ich bin seit einiger Zeit Vegetarier und kann und konnte nie kochen.

Ich esse meistens zwei "Hauptmahlzeiten" am Tag. Bis jetzt besteht das aus Cornflakes, Brötchen mit Aufstrich oder Haferflocken zum Frühstück und vegetarischen Fertig-Gerichten am Abend z.B Vegetarische Schnitzel, Falafel, Spaghetti usw.

Als Beilage versuche ich immer etwas Gemüse zu essen, Tomaten, Gurken, Radieschen etc.

Und zwischendurch esse ich etwas Obst als Snacks, Banane, Apfel, Melone, Orange und was es noch so alles gibt. Meistens schaffe ich aber nur eine Banane und 'ne halbe Orange am Tag.

Ich esse auch jeden Tag etwas kleines aber feines zum Nachtisch. Wie Pudding, Milchschnitte, was halt so bei mir gerade im Kühlschrank da ist.


Ist meine Ernährung so noch in Ordnung? Sollte ich irgendetwas ändern? Ich habe komischerweise in den letzten Wochen drei Kilo abgenommen (Kann aber auch am Sport liegen).

Früher hab ich wirklich fast nur Fast-Food und gar kein Gemüse oder Obst gegessen, litt auch sehr häufig unter Vitamin-Mangel.

Ich kenn mich mit Ernährung und so überhaupt nicht aus, deshalb brauche ich euren Rat :)

Ich bedanke mich für eure Hilfe :)

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Brustwarzen-Stillen überhaupt möglich?

Natürlich kann man das nicht genau sagen per Ferndiagnose, jedoch finde ich meine Brustwarzen sehr komisch. Seit der SS sind sie in der Mitte auch etwas weißlicher, es tritt aber keine Flüssigkeit aus. Zudem ist meistens die Linke eingezogen und wird nicht richtig hart, im Gegensatz zu der rechten. Schlupfwarzen?! Ist es möglich damit zu stillen, weis da jemand was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?