Dürfen Menschen mit Schlafapnoe überhaupt noch Auto fahren?

2 Antworten

Hallo erstmal an alle,

ich muss den meisten die hier geschrieben haben recht geben in der Sache das jemand der an bisher unbehandelter Schlafapnoe leidet gehört nicht ans Steuer eines Fahrzeuges noch nicht mal auf ein Fahrrad, beim zweiten denk ich daran das mal sich selber auch schützen sollte. Ich schreibe das nicht nur so sondern ich spreche da aus Erfahrung, ich bin eine ganze Zeit lang Auto gefahren mit unbehandelter Schlafapnoe, aber nicht absichtlich sondern weil ich nicht wusste was mit mir los war.....

....wenn ich im Nach hinein dran denke dann wird mir Angst und Bange weil man nicht nur sich sondern auch viele andere (Verkehrsteilnehmer,Beifahrer usw.) in eine so extreme Gefahr bringt. Ich habe die ganze Palette von Untersuchungen bis hin zu Nächten im Schlaflabor und Einweisungen für mein Beatmungsgerät seit einer Woche hinter mir und weiss jetzt wie verantwortunglos ich bis letzte Woche durch das führen meines Fahrzeugs mit meinen und dem Leben anderer umgegangen bin.

Wenn man an sich selber solche Sympthome feststellt oder man von der Partnerin schon drauf hingewiesen wird das man NAcht im Schlaf nicht richtig Atmet oder man immer müde ist auch tagsüber, dann muss man sich untersuchen lassen und die Karre in der Einfahrt oder dem Parkplatz stehen lassen !!!!!

Und Leute die wissen das sie unter OSAS und ähnlichem leiden gehören nicht ans Steuer !!! Man braucht nur in einen Unfall durch Sekundenschlaf verwickelt sein, es muss nicht mal was schlimmes passiert sein dabei und man müsste dann ne Nacht im Krankenhaus verbringen wegen des Unfalls nur zur Beobachtung um nachträgliche auftretende Verletzungen vorzubeugen und so weiter. Da spätestens würde man auffliegen damit, und der behandelnde Arzt muss das in seinem Bericht vermerken das man an solch Sachen leidet, der hat natürlich Schweigepflicht, aber wenn es vor ein Gericht geht fordern die Akteneinsicht......und was dann.....keine Versicherung nimmt sich den Schaden an und man bezahlt vielleicht bis an sein Lebensende....und man sollte auch an den seelischen Schaden denken den man mitnimmt wenn man dann vielleicht noch das Leben eines anderen auf dem Gewissen hat..........

Also Finger weg vom Steuer....mit OSAS !!!!!

@basti2004 Einfach super, wie Du das hier beschrieben hast. Wer es jetzt nicht begreift, dem ist nicht zu helfen. DANKE Dir. Also Finger weg vom Steuer....mit OSAS !!!!! Er meint: bei unbehandelter Schlafapnoe.

Schlaf am Steuer kann tödlich sein, siehe Video, aus dem Märchen: Schnarchen oder der Weg ins Glück. Schlafapnoe e. V. Deutschlands Patientenorganisation Schlaf

Ab wann Fahrrad fahren nach der Hüft-OP?

Meine Großmutter hat vor vier Woche ein neues Hüftgelenk bekommen, eine TEP (Totalendoprothese) auf der rechten Seite. Noch liegt sie im Krankenhaus und die Reha liegt auch noch vor ihr, aber sie hat mich trotzdem schonmal gebeten, zu fragen, wie lang sie wohl auf´s Fahrrad fahren verzichten muss. Sie fährt kein Auto und wohnt sehr ländlich und ist deshalb auf ihr Fahrradfahren angewiesen. Wer von euch hat Erfahrungen mit einer TEP und kann Auskünfte geben?! Vielen dank!

...zur Frage

Bänderriss, Bänderdehnung?

Hallo,

hatte letzte Woche einen Skiunfall, dabei habe ich mir mein Knie verdreht. Beim Radiologen hieß es nach dem MRT ich hätte mir das Innenband gerissen. Der Orthopäde hat sich die Bilder auch angeschaut und mein Knie nochmal angeschaut und er meinte es ist nur eine Überdehnung mit einer Einblutung. Auf alle Fälle habe ich von ihm ein Rezept für eine Orthese bekommen, die ich 6 Wochen tragen soll und die immer weiter verstellt wird.

So er meinte jetzt ich könnte in den ganzen 6 Wochen kein Auto fahren ( habe nur einen Schaltwagen) und auch kein Sport. Wie ist das denn mit der Krankschreibung? Ich fahre eigentlich mit dem Auto 1 Stunde zur Arbeit. (Büroarbeit) das geht ja jetzt aber nicht... mit dem Zug wäre 1:40 (einfach Fährt unterwegs) zum Bahnhof brauche ich aber nochmal 10 Minuten und dann mach dem Zug nochmal 15 Minuten laufen zur Arbeit, solange kann ich aber definitiv nicht laufen. Und Taxi ist bei meinem Ausbildungsgehalt auf Dauer auch sehr teuer. Insgesamt wäre das aber eine Zeit von ca. 4 Stunden pro Tag... ich habe jetzt gelesen, dass es bei einem Bänderriss im Knie auch in Ordnung ist Fahrrad zu fahren, hat damit jemand Erfahrungen? Dann könnte ich zumindest die Fahrt zum Bahnhof überbrücken...

zu dem meinte der Orthopäde ich dürfte grd. das Bein vollbelasten, wenn ich schmerzfrei bin und das bin ich auch beim gerade aus laufen, ich habe jetzt aber auch schon andere Meinungen gehört, die definitiv sagen lieber noch weiter schonen. Dauert das ganze wirklich 6 Wochen und kann ich auch 6 Wochen kein Auto fahren, angenommen ich wäre nach 4 Wochen schmerzfrei und kann ohne Probleme meine Bein so bewegen, dass ich die Kupplung treten kann, dürfte ich dann ohne die Orthese Auto fahren? Danach würde ich sie aus Sicherheitsgründen wieder anziehen.

Mich würde echt gerne Arbeiten gehen, aber ohne Auto bin ich einfach aufgeschmissen, ein Leihwagen mit Automatikgetriebe übersteigt für die Zeit sogar meinen Bruttolohn, daher kommt das nicht in Frage

...zur Frage

Brustschmerzen/ Rueckenschmerzen

Hallo, ich habe seit einiger Zeit immermal Schmerzen in der linken Brust und am Brustbein.Auch wenn ich leicht auf das Brustbein druecke. War bereits beim Kardiologen und der machte ein Belastungs EEG mit mir.Alles in Ordnung und ohne Befund.Desweiteren habe ich oefter mal wie eine Art Krampf im oberen Rueckbereich.Wenn ich mich dann Strecke geht es wieder weg. kann es daran liegen, das ich in den letzten 3 Monaten ueber 40 Tausend km fahren musste, beruflich, und durch das permanente Sitzen im Auto Verspannungen entstanden sind? danke fuer Antworten... Ronny

...zur Frage

Schmerzen und Kreislaufprobleme bei Periode - was kann ich tun?

Gestern habe ich mal wieder meine Periode bekommen. Ich habe jedesmal Schmerzen und komme ohne Schmerzmittel gar nicht aus. Aber gestern war ich unterwegs und hatte nichts dabei. Die Schmerzen waren total schlimm und mir wurde fast schwarz vor Augen, als ich aufstand um zum Auto zu gehen und nach hause zu fahren. Ich habe auch schon eine Kur mit Mönchspfeffer gemacht, aber das hat dauerhaft nichts gebracht. Was kann ich noch tun? Möchte nicht immer für 2 Tage ausser Gefecht gesetzt sein, wenn ich meine Tage habe.

...zur Frage

Körperliche Belastung = Herzrasen, Schwindel, Kraftlosigkeit, Brennen

Ich bin jetzt 1 1/2 Wochen quasi Fußgänger da ich in der Zeit kein Auto fahren DARF. Nun hab ich aber nächste Woche Montag bis Freitag verplfichtungen denen ich nachkommen muss .. Nachteil: Kann den Bus nicht nutzen da es um die Uhrzeit morgens noch keinen Bus gibt der fährt ..

Die Strecke ist 12 Kilometer .. Ich hab mir heut ein Fahrrad gekauft und bin die Strecke gefahren .. Resultat: Mein Herz raste (obwohl ich ein sportlicher und fitter Mensch bin) und schmerzte, meine Op Wunde (2 1/2 Wochen oder so her) brennt, mir ist Schwindelig und Übel und als ich angekommen bin wär ich beinahe umgekippt als ich mich vom Fahrrad gestellt hab da meine Beine nachgegeben haben ..

Nun ist die Frage: Augen zu und durch und nächste Woche einfach das ganze mit den Fahrrad durchziehen? Oder begeb ich mich da in einer gesundheitlichen Gefahr bei der Symptomatik?

Vorerkrankungen: Vorhofflimmern, Arrithmyie und Donnerstag wurd beim Arzt festgestellt dass der obere Blutdruckwert zu niedrig und der untere deutlich zu hoch ist .. Allerdings weiß man noch nicht ob dies dauerhaft ist oder nur ein Einzelfall war .. Das wird nächste Woche geklärt.

Zu meiner Person: Mitte / Ende 20, BMI 21, Nichtraucher, Nichttrinker, keine Drogen Sportlich mach ich jeden Tag 2-3 mal am Tag Situps, Liegestützten, anderes Training dieser art und ich geh täglich so 1 1/2 Std. "wandern" ..

Anmerkung: Ich weiß ich stelle viele Fragen in der letzten Zeit, ich hab da auch keine Panik dass was passiert und auch keine Angst. Nur bin ich öfter ein leichtsinniger Mensch und da ich ja noch relativ Jung bin und immer denke "Ach das passt schon" frag ich gern die erfahrenen Menschen wie ich das ganze händeln sollte.

Vielen lieben dank

...zur Frage

Warum bekomme ich von koffeinfreiem Kaffee starke Schwindelgefüle und zittern?

Ich werde immer belächelt wenn ich koffeinfreien Kaffe ablehne und meine Symtome beschreibe. Mein Schwindelgefühl geht soweit, dass ich kein Auto mehr fahren kan. Der "Zustand" hält ca. eine Stunde an. Meiner Mutter geht es genau so und mich nervt das blöde gegrinse von Menschen die diesen Kaffe vertragen. Ich hoffe es hat jemand eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?