Dürfen Ärzte Rezepte per post verschicken?

2 Antworten

Wenn Du in diesem Quartal bereits bei Deiner Hausärztin warst, dürfte das Rezept kein Problem darstellen. Anders sieht es aus, wenn Deine Karte in diesem Quartal dort nicht "eingelesen" wurde. Dann wird sie bedauernd mit den Achseln zucken, da sie die Verschreibung nicht mehr abrechnen kann.

Gehe davon aus, dass sie es dürfen, denn auch ich habe mir das L-Thyroxinrezept (welch Zufall) von meinem Hausarzt in die neue Stadt schicken lassen. War überhaupt kein Problem!

Was möchtest Du wissen?