Druckgefühl und Schmerzen in der Stirngegend

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann schon mit den Nebenhöhlen zusammenhängen und engen Stellen. Dagegen sind Dampfbäder gut, aber auch Bestrahlungen mit der Infrarotlichtlampe für 10-15 Minuten. Nie in die Lampe schauen, die Augen schließen oder eine Schutzbrille aufsetzen. Auch das Einreiben mit Minztropfen oder Eukalyptus kann hilfreich sein, aber Vorsicht, nicht in Augennähe anwenden, denn sie können sehr scharf sein und Augenreizungen verursachen, also nur auf der Stirn oder Nase anwenden.

Hallo gibepusiOss,

auch ich vermute als "Nachwehe" der Erkältung eine Entzündung der Nebenhöhlen. Außer den von dinska genannten Empfehlungen habe ich mir meist mit Sinupret ( Pastillen aus rein pflanzlichen Produkten) aus der Apotheke helfen können. Sollten sich die Beschwerden mit den genannten Mitteln nicht bessern oder gar verschlechtern, dann empfehle ich auf jeden Fall den HA aufzusuchen.

Wünsche gute Besserung! Fischkopp

Ok Danke für die viele Antworten, bin atm wieder einigermaßen gesund^^

Was möchtest Du wissen?