Druckgefühl im Oberbauch - welche Ursachen kommen neben dem Herz in Betracht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

darf ich fragen, wie alt Du bist? Männlich oder Weiblich?

Druckgefühl im Oberbauch könnte auch mit dem Magen zu tun haben, aber, wenn Du keine Schmerzen dabei hast, ist es wohl eher nicht! Wurde die Milz untersucht, oder die Bauchspeicheldrüse, die beiden sitzen auch im hinteren Oberbauch.

Hast Du mal den Beipackzettel des Blutdrucksenker durch gelesen, könnten auch Nebenwirkungen hier raus, verursacht werden!

Falls dort so etwas drin steht, einfach den Arzt darauf aufmerksam machen und nach einem anderen Mittel fragen! Sicherlich weiß Du, das man auf natürliche Weise, den Blutdruck senken kann!

Einfach das Salz weg lassen, auch darauf achten, wo und wieviel in allen Lebensmittel drin steck, es ist erwiesen, das wir durch viele Nahrungsmittel das 3-4 fache an Salz zu uns nehmen, als gut für uns ist! Nicht mehr als 3-4 gr am Tag, sollte man essen! Leider ist in verschiedenen Produkten schon mehr als das 3 fache drin, das ist ja heute unser Problem!

LG Straeuschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

In diesem Bereich gibt es zahlreiche Organe, die zu diesen Beschwerden führen können. Blutprobe wurde untersucht ? Kleines oder großes Blutbild ? Leberwerte ? Auch die Werte der Bauchspeicheldrüse ? Wie sieht es mit der Gallenblase aus ? Magen ( vielleicht ein Reizmagen) wann treten die schmerzen besonders auf, beim Essen ? Blähungen ? ACh da gibt es echt so vieles. Ultraschalluntersuchung der Organe wäre nicht schlecht.

Weitere Möglichkeiten wären, Verspannungen im Schulterbereich oder Veränderungen an der Brustwirbelsäule. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wann sind die Schmerzen eher zu spüren, wie zum Beispiel: Beim Strecken, Dehnen, Sitzen, liegen ( Liegeposition links,rechts, am Rücken oder Bauch) etc... Vielleicht liegt es an einer Fehlhaltung !

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?