Druckausgleich auf einem Ohr funktioniert nicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du sagst zwar, du warst schon beim Ohrenarzt, aber sind denn die Trommelfelle in Ordnung? Hast du ihm das mit der Flüssigkeit und dem Knacksen, nachdem es besser war, erzählt?

Wogegen hat er denn die Tropfen verschrieben? Gab es einen bestimmte Diagnose von ihm oder hat er nur "ins Blaue geschossen"?.

Ich würde nochmal zum Arzt gehen - ggf. auch zu einem anderen - und mal etwas gezielt Frage stellen. Wenn du schlechter hörst, dann muss es doch auch einen Grund dafür geben.

Ich hatte mal einen Tinnitus aufgrund von schlimmen Nackenverspannungen. Der ist nach einigen Entspannungs- und Dehnungsübungen verschwunden. Aber ob das auch die Ursache für schlechteres Hören sein könnte, kann ich nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du schon baden? Ich hatte das Problem auch einige Wochen nach meiner klassenreise aus Italien wo ich geschlafen habe als wir gerade durch die Alpen fuhren. Beim schlafen habe ich auch kein Druckausgleich gemacht nachdem ich aber in der Badewanne war war alles wieder gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von register
10.10.2013, 22:28

Hält schon über Monate an leider ;)

0

Was möchtest Du wissen?