Druck auf dem Ohr, was kann ich machen?

2 Antworten

Versuche es mal mit Nasenspray. Das hilft mir bei dem von Dir geschilderten Ohrenproblem. Aber dem HNO solltest Du trotzdem aufsuchen, vllt. sind Deine Ohren tatsächlich verstopft durch Ohrenschmalz ganz tief im Ohr. Davon kann das auch kommen.

Ehrlich gesagt wohl kaum, bei den Ohren ist ein Arztbesuch immer sofort angesagt, denn alles was man schnell angeht ist bei den Ohren auch noch reparabel. Wobei Du ja auch noch relativ schnell reagierst. Wa und warum ist so unkLr, aber es wird durch die Erkältung sein,dsshalb nehme Nasentropfen in Vorbereitung.

Seit heute morgen sind beide Ohren zugefallen, was tun?

Hallo!

Heute morgen nach dem Aufstehen merkte ich dass beide meine Ohren "zugefallen" sind, bzw. ich ein Druckgefühl habe. Ich versucht die Nase zuhalten und dann pusten, es half aber nichts. Es geht einfach nicht weg.

Weiß jemand woher das kommt?

Bin im Moment weder erkältet noch sonst was, Allergien oder Probleme mit den Nebenhöhlen habe ich auch nicht.

Und vor allem wie werde ich das wieder los?

Lg

...zur Frage

starker kopfschmerz bei sinkflug

Ich bekomme beim Landeanflug so starke Kopfschmerzen über dem rechten Auge, dass ich die Wände hochgehen könnte. Außerdem ist mein rechtes Auge total rot unterlaufen. Beim letzten mal habe ich mir die Zeigefinger in die Ohren gesteckt, da ging´s mit dem Schmerz. Gleiches hatte ich bei der Seilbahnabfahrt von der Zugspitze. Die Schmerzen sind unerträglich. Beim Steigflug oder Bergauf sind die Schmerzen nicht da. Nur wenn´s runter geht. Kann mir jemand helfen oder ein Tip geben. Denn Finger in die Ohren stecken kann ja nicht die Lösung sein.

...zur Frage

Druck im Ohr nach Druckausgleich bleibt

Hallo, ich habe vor 30 Minuten versucht, einen Druckausgleich zu machen (Nase zuhalten und Luft pressen). Anschliessend gab es einen Druck auf dem linken Ohr, welcher nicht mehr verschwindet. Mein Kopf fühlt sich an, alsob er gleich Platzen würde. Was könnte ich tun? Imfalle dass jemand mir rät, zum Arzt zu gehen: Ich kann nicht Autofahren, da ich 17 bin und keine Menschenseele ist zu Hause. Gruss JK

...zur Frage

Druck auf Ohr ohne erkältung

Seit ca. 8 Wochen habe ich immer wieder Druck auf dem rechten Ohr und höre dann fast nix mehr. Habe dann das Gefühl, unter einer Glocke zu stecken.. Bin nicht erkältet oder so, auch keine Ohrentzündung, es tritt besonders auf, wenn ich mich gebückt habe, nach dem telefonieren oder bei angestrengtem zuhören. Wenn ich das Ohr dann "knackse" also Nase und Mund zuhalten und pusten, dann knackt es und in aller Regel ist es dann wieder weg, kommt aber manchmal sehr schnell wieder, es nervt, mein HNO hat keinen Rat. Nehme seit 4 Wochen Ginko, aber hilft nicht wirklich. Kennt jemand das Problem und kann mir helfen? Schon mal lieben Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?