Druck auf Augen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, Deine Frage ist sehr kurz gehalten, darauf können wir nicht hilfreich antworten. Such Dir einen Augenarzt - aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass man bei allen Fachärzten einen Termin braucht (es sei denn, es handelt sich um einen akuten Notfall) und Du mit etwas Wartezeit rechnen musst (Bezug auf Deine Frage vom August d.J.) . lg Gerda

Ja, kennt jemand irgendwelche Methoden, wodurch der Druck gesenkt werden kann?

Dazu müßte doch erst einmal festgestellt werden, wodurch der Druck entsteht (Überanstregung durch falsche oder keine Brille, zu lange am PC gesessen, Augenkrankheit oder sonst was). Das alles können wir hier nicht durch Ferndiagnose feststellen. D.h. es führt kein Weg am Augenarzt vorbei. Der kann dann auch sagen, wodurch der Druck gesenkt werden kann.

Hallo KleV55!

Selbst kannst Du den Augendruck nur sehr schwer beeinflussen! Warst Du schon beim Augenarzt, der ggf. einen erhöhten Augeninnendruck festgestellt hat? Wenn ja, dann hat er Dir sicher auch drucksenkende Augentropfen verschrieben. Mit so einer Glaukom-Erkrankung ist wirklich nicht zu spaßen (eigene Erfahrung!), denn dadurch kann man - ohne gute Behandlung - auch blind werden!!! Also geh dringend zum Augenarzt, denn nur er kann Dir helfen!!!! Bei Bedarf zeigt er Dir auch Techniken, mit denen der Druck gesenkt werden kann - sofern Du wirklich einen zu hohen Augeninnendruck hast. Alle eigenen Experimente an den Augen solltest Du lieber lassen, denn sie sind sehr empfindlich!

Alles Gute wünscht walesca

Auch mein Rat, gehe zum Augenarzt und lass deinen Augendruck messen. Erst wenn du weißt, dass es nichts Ernsthaftes ist, kannst du weiter suchen, was entlasten könnte.

Hallo KleV,

es ist kaum möglich Dir eine Antwort darauf zu geben. Wir wissen z.B. nicht ob es in Deinem Fall ein Problem mit dem Trabekelwerk im Zusammenhang mit dem Kammerwasser gibt. Um das zu Veranschaulichen

http://docmed.tv.vitanet.de/glaukom-gruener-star/video-krankheitsbild#c6320

Man müsste für eine entsprechende Antwort allerdings schon mehr wissen! Ohne das kann man nur Mutmaßungen anstellen.

VG Stephan

Druck auf den Augen kann ein Hinweis auf eine gefährliche Augenerkrankung sein, das Glaukom. Deshalb besser untersuchen lassen !

Hey.

Ich würde an deiner Stelle einen Augenarzt aufsuchen, der den Druck auf deinen Augen misst. Nicht dass du irgendeine Augenkrankheit hast. Oder brennen Sie bei dir einfach sehr stark, dann benötigst du vllt eine Brille. In beiden Fällen kann dir dein Augenarzt auf jeden Fall weiterhelfen.

Gruß

Ja, kennt jemand irgendwelche Methoden, wodurch der Druck gesenkt werden kann?

Hast hier auch noch keine Antwort erhalten > http://www.med1.de/Forum/Augen/691499/

Aber da du laufend nach Ärzten in Graz fragst, darunter auch einen Augenarzt. warst du schon dort? Denn nur so Augenarzt kann dir hier Auskunft geben oder dir weiterhelfen.

Ja, die Augen haben in der Reflexology eine Verbindung zur Leber. Stärkst du deine Leber, tust du zeitgleich deinen Augen was Gutes und es kann sein, dass der Druck dadurch gesenkt wird. Ein super Mittel dafür ist Ganoderma ein chinesischer Heilpilz. Hat meiner Freundin sehr geholfen. Kann ich nur empfehlen. (.....)

evistie 13.10.2014, 22:18

Vor Eigenbehandlung mit dubiosen Heilpilzen sei gewarnt! Der Augeninnendruck muss ärztlich festgestellt und behandelt werden.

Was die meisten Anbieter verschweigen: Bisher ist der Kenntnisstand zur Wirkung solcher "Heil-" oder "Vitalpilze" mehr als lückenhaft. Bei den käuflichen Produkten handelt es sich dementsprechend keineswegs um geprüfte Arzneimittel, sondern um so genannte Nahrungsergänzungsmittel, für die es keinerlei wissenschaftliche Belege einer Wirksamkeit ... gibt. Viele dieser Pillen, Pülverchen oder Dragees werden zudem importiert, meist aus Ländern, in denen es keine sorgfältige Kontrolle der Produktqualität oder gar der Sicherheit der Inhaltsstoffe gibt. Insbesondere Nahrungsergänzungsmittel aus China fallen seit Jahren immer wieder wegen gefährlicher und verbotener Inhaltsstoffe oder grober Verunreinigungen auf.

http://forum.oekotest.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1306591278

6
lilli123 13.10.2014, 22:55
@evistie

Wer spricht denn hier von Eigenbehandlung? Die Pilze nimmt man zusätzlich zur schulmedizinischen Behandlung und natürlich sollte man mit zu hohem Augeninnendruck zum Arzt gehen. Die Augenärzte staunen aber oft, wie man es schafft den Druck so schnell zu senken :D Und ja, auch ich würde niemals Nahrungsergänzungsmittel aus China einnehmen. Die sind in der Tat meistens verseucht. So etwas würde ich auch nicht weiterempfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?