Druck am Hals

2 Antworten

Falls es weg geht beim schlucken (sprich für den moment ) dann nennt man dass globusgefühl . Wird meistens bei stress hervorgerufen .So was hatte ich auch mal nervt ganz schön .ABER kann auch durch andere sachen hervorgerufen werden gib in google "globusgefühl" ein und schau nach aber falls es länger andauert sprich 3-4 tage dann würd ich echt zum arzt ! Gute besserung :)

Ich rate dir zum Arzt zu gehen. HNO Arzt und anschließend Zahnarzt. Geh am besten zu dem Arzt, der dich auch das Antibiotika verschrieben hat. Ich wünsche dir alles Gute!

Halsschmerzen vom Rauchen?

Hallo, ich habe gestern 2 Zigaretten geraucht, fragt nicht warum, ich werds nie wieder machen, und bin heute früh mit Halsschmerzen und eine gelb-gefärbten Zunge aufgewacht. Kommt das vom Rauchen/Nikotin oder kann das ein Infekt sein? Habe am rechten Ellenbogen auch seit heute einen geschwollenen Lymphknoten, und auch einen am Hals, aber den habe ich schon länger, hab am Hals öfters mal welche. Dank Tee mit Honig, sind die Schmerzen schon weniger geworden, aber sie sind noch da.. Im Internet stand, man solle eine Halsentzündung nicht verschleppen, sondern zum Arzt gehen. Muss ich wirklich zum Arzt oder kann ich einfach noch 1-2 Tage warten, bis sie weg ist? Ich mein, wenn es vom Racuhen kommt, wir es wohl nicht so schlimm sein, wenn ich das nicht mehr mache. Der gelbliche Zungenbelag ließ sich übrigens mit der Zahnbürste abputzen, aber an den hinteren Bereich der Zunge komme ich nicht hin. MfG

...zur Frage

Hilfe! Allergische Reaktion (Nesselsucht) nach Blondierung

Ich habe mir vor 7 Stunden die Spitzen blondieren lassen und habe sofort eine allergische Reaktion bekommen. Beim Haarewaschen ist wahrscheinlich einwenig von dem Mittel auf meine Haut gekommen. Es haben sich Quaddeln an meiner Stirn gebildet und die Haut ist rot geworden und angeschwollen.Das alles hat ziemlich stark gejuckt. Die Quaddeln und Schwellungen sind dann zu den Augenlidern gewandert und dann auf die Backen und an den Hals. Inzwischen sind die Schwellungen und Quaddeln am Kopf und im Gesicht abgeklungen, aber jetzt habe ich Sie an den Armen und sie wandern schon zu den Beinen znd dem Bauch. Was kann ich dagegen tun? Kann sich die allergische Reaktion noch verschlimmern oder hab ich es schon fast hinter mir?Ist ein Arztbesuch notwendig?um diese uhrzeit sind die praxen ja schon geschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?