Dornwarzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo dagmar56, du solltest umbedingt zum Arzt gehen. Der bearbeitet die Dornwarze dann mit Ameisensäure. So wurde es auf jeden Fall bei mir gemacht und nach ein paar Wochen hatte ich keine Probleme mehr.

Die Säure wird aufgetragen (vom Arzt, die richtige Dosis) und dann beginnt die Säure das Gewebe zu zerstören. Deswegen nicht selber rumdoktoren und lieber zum Arzt gehen, dann wirst du keine Probleme mehr mit der Warze haben. Viele Grüße petra

Warzen sollten immer vom Hautarzt entfernt werden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass frei verkäufliche Warzenmittel einzig dem Hersteller helfen. Der Hautarzt kennt die unterschiedlichen Erscheinungsformen von Warzen, weiss, durch welches Virus sie ausgelöst werden und er weiss ebenfalls, wie man sie erfolgreich beseitigen kann. Also tu' Dir und Deiner Gesundheit - und auch Deinen Nerven - etwas Gutes und geh zum Facharzt mit Deiner Warze. Ausserdem gibt es verschiedene Warzen, die ansteckend sind. Es ist also auch im Interesse Deiner Familie/Mitbewohner, dass Deine Warzen fachgerecht behandelt werden.

Unterleibschmerzen ohne Periode?

Hallo,

ich bin 19 und ein bisschen überfragt vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich hab seit ein paar Tagen immer abwechselnd Unterleib ziehen,manchmal links manchmal rechts. Die Schmerzen kommen ganz schnell und sind auch ganz schnell wieder weg. Jetzt hab ich natürlich in erwegung gezogen schwanger zu sein,aber dazu fehlen mir die ganzen anderen „früh“ Anzeichen. Meinen Eisprung hatte ich schon vor ein paar Tagen und sonst hab ich immer nur ein bis höchstens zwei Tage vorher Unterleib schmerzen wenn ich dann meine Tage bekomme.

Ich hab wohl mal zwischen durch Übelkeit aber mehr auch nicht.Ich hab keine Rückenschmerzen,oder Müdigkeit was man halt alles so liest.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Hornhaut an ungewöhnlicher Stelle

Ich habe auf dem Fuß eine Stelle, die seit kurzem verhärtet ist und schuppig. Es sieht aus wie Hornhaut. Honrhaut hat man aber doch eigentlich nur unterm Fuß vom laufen. Wie kann es zu Hornahut auf dem Fuß kommen? Oder ist das was anderes?

...zur Frage

Bekommt man Dornwarzen mit Hausmitteln ganz weg?

Mein Bruder und ich hatten früher mal Dornwarzen, bei meinem Bruder wurden sie sogar chirurgisch entfernt. Meine Schwester setzt bei ihren Kindern aktuell auf Hausmittel. Aber die sind jetzt schon zum zweiten Mal wieder gekommen. Helfen Hausmittel überhaupt gegen Dornwarzen, da sie ja so tief reingehen können?

...zur Frage

Wie bekommt man tiefe Warzen an Füßen weg?

Ich dachte mir immer, dass diese kleine Warze am Fuß schon weg geht. Aber die Warze frisst sich immer tiefer in den Fuß. Wie bekommt man den Warzen an den Füßen weg?

...zur Frage

Hühneraugen entfernen

Hallo,

ich habe seit Ewigkeiten unterm rechten Fuß ein Hühnerauge. Normalerweise gehendie bei mir nach ner Weile von selbst weg, aber dieses weigert sich scheinbar. Was mache ich jetzt am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?