Dornwarze entzündet?


25.12.2019, 16:59

Ich möchte noch einmal anmerken, da man das auf dem Bild nicht sieht:

Mit einer Taschenlampe erkennt man sehr gut, das da überall drum rum ansätze für blasen sind (Hohlräume) - manche größer und älter, manche recht klein und neu.

2 Antworten

Nein, entzündet ist sie nicht. Du solltest sie aber gut abpflastern denn die Gefahr besteht, dass du eine Blutvergiftung bekommst wenn da Schmutz reinkommt. Auf dem Bild ist übrigens noch eine weitere kleine Warze zu sehen, unterhalb vom kleinen Zeh. Du solltest die Warze auf jeden Fall abheilen lassen und auf keinen Fall selbst zu entfernen versuchen. Das würde auch garnicht funktionieren weil sie sehr tief im Fuß sitzt. Wichtig ist dass sie eine dicke Hornhaut bekommt. Solange die nicht da ist solltest du nicht barfuß laufen, weil die Warze ohne die Hornhaut ansteckend ist.

Von einer Operation kann ich dir nur dringend abraten. Es sind höllische Schmerzen und in der Regel kommen die Warzen danach wieder, meist schmerzhafter als vorher. Wenn sie beim Gehen schmerzen würde ich sie stattdessen abpolstern und ansonsten in Ruhe lassen. Du ersparst dir damit Probleme wie diese und viele unnötige Schmerzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank! :)

0
Um zu sehen, womit sie gefüllt is, hab ich mal eine geöffnet - durchsichtige Flüssigkeit.

Nur zur Info diese "Flüssigkeit" ist infektiös und es werden damit weitere Warzen "gesät" .

Richtig, habe das ganze direkt abgetupft und mit Desinfektionsmittel eingesprüht (und halt nh Pflaster drauf)

0

Was möchtest Du wissen?