Habe ich eine Dornwarze am Fuß (Foto)? Kann ich mich bei meiner Mutter angesteckt haben?

...komplette Frage anzeigen Dornwarze?  - (Füße, Ansteckungsgefahr, dornwarze)

2 Antworten

Hallo JessiPessi, rulamann gibt Dir einen guten Rat und zusätzlich könntest Du täglich einmal Deine Füße in Wasser baden, dem Natron zugesetzt ist. Mit etwas Ausdauer und konsequenter Anwendung des Natronbades habe ich meine Dornwarze weg bekommen. Sie verschwindet dann irgend wann ganz von alleine. Alles gute - Sallychris

JessiPessi 31.08.2013, 09:52

Wie lange hat das bei dir gedauert? :-) bei Jugendlichen könnte es ja sogar eetwas schneller gehen.

0
Sallychris 31.08.2013, 22:44
@JessiPessi

Wie lange es genau gedauert hat kann ich nicht mal sagen, nur dass ich schon einige Wochen lang täglich eine viertel Stunde lang ein Fußbad mit Natron im Wasser gemacht habe. Nach ca. 14 Tagen konnte ich schon wieder ohne Beschwerden laufen und irgend wann war die Dornwarze verschwunden.

2

Fummele nicht selbst an der Warze herum. Das erhört die Gefahr, die Viren auf andere Körperregionen zu übertragen. Werf deine Hausschuhe fort oder schenk sie deiner Mutter. Eigentlich sollte deine Mutter wissen, dass Dornwarzen übertragen werden. Versuche es vorerst mit Teebaumöl sollte dies nicht helfen sollte der Gang zum Arzt dein nächster Schritt sein.

Alles Gute von rulamann

JessiPessi 31.08.2013, 09:50

Okay das habe ich jetzt schon gleich draufgemacht,, danke :-) wenn das nach längerem nichts hilft, wie ist es mit acetocaustin?

0
JessiPessi 31.08.2013, 10:01
@JessiPessi

Und sollte ich eher (wenn sie so nicht weggeht ) wenige Sachen zum behandeln gleichzeitig verwenden (wie z. B. Nur Noch nebenbei ein natronbad ;-)) oder ist das bei der Warze egal und man muss voll in den Angriff gehen?

0

Was möchtest Du wissen?