Diverse Beschwerden in den Atemwegen und an der Eichel - wer kann Auskunft geben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Sistmu, ich bin keine Ärztin, aber es klingt als kommen da mehrere Sachen zusammen. Beispielsweise Chlamydien, Allergie auf Staubmilben und/oder Scabies. Allerdings ist das jetzt nur grob geraten und muss nicht richtig sein. Rauchst du?

Mit Chlamydientests habe ich auch meine Erfahrungen gemacht. Am besten entnimmt man die Urinprobe direkt vor dem ersten Wasserlassen am Morgen, wenn sich über Nacht genügend Erreger in der Harnröhre gesammelt haben. Ansonsten kommst du zum Arzt und es sind nur noch wenige Erreger vorhanden, die im Labor auffallen könnten. 

"Bei dem Urintest wird ein kleiner Behälter mit dem Morgenurin gefüllt und dann wird die Probe je nach Anleitung des Tests darein getauft." (Quelle: http://chlamydien-frei.de/schnelltest-mann-kosten).

Ich würde entweder noch einmal beim Arzt einen Test durchführen lassen, oder mir einen Heimtest besorgen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?