Die richtigen Lebensmittel/verschiedenen Naehrstoffe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir stellt sich beim Lesen Deiner Frage eine Gegenfrage: Was hast Du denn überhaupt vor? Willst Du zunehmen, oder abnehmen, oder auf die korrekte Ausgewogenheit größeren Wert als bisher legen?

Denn in dieser Liste steht ja alles drin, was an Nährstoffen benötigt wird. LG

Ungeheilt 14.12.2016, 07:47

Danke für die Antwort. Ich will sicherstellen, dass ich keinen Nährstoffmangel habe und alle für ein gesundes Leben wichtigen Nährstoffe zu mir nehme.

Derzeit esse ich zwar schon gesund, allerdings von der Vielfalt her sehr begrenz. Deshalb interessiert es mich, was ich wirklich brauche.

0
Winherby 14.12.2016, 11:19
@Ungeheilt

Aha, ok, also die Liste ist umfangreich und ausreichend.

0
Ungeheilt 18.12.2016, 18:26
@Winherby

Umfangreich im Sinne davon das in meiner Frage "von jeder Sorte mindestens 1 Lebensmittel miteinbeziehe" geschrieben habe?

0

Ich glaube, dass die Angst, zuwenig zu bekommen, ein psychische Ursache hat. Schaue dich einmal um wie andere Wesen sich ernähren. Tiere wissen nichts von Vitaminen, Mineralstoffen und all den Dingen, die in ihrer Nahrung enthalten sind. Stelle dir einmal vor, man könnte einem Tier das beibringen. Was glaubst du, würde dann passieren? - Vielleicht das, was bei dir passiert ist?
Ich habe gelesen, dass Pandabären sich (fast?) nur von Eukalyptusblätter ernähren. Viele Arten ernähren sich sehr "einseitig", vor allem aber machen sie sich keine Gedanken um die Inhaltsstoffe, sondern futtern das was sie finden.

Das reicht vollkommen aus. Sich bei der Ernährung komplett an genaue Listen zu halten, empfinde ich als sehr anstrengend, essen soll ja auch Freude bereiten.

Ungeheilt 14.12.2016, 07:45

Wenn Menschen wie ich so essen, dass sie dabei Spaß haben, dann ernähren sie sich bestimmt nicht gesund.

0

Was möchtest Du wissen?