Dicker Pickel unter der Haut - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst auch über Nacht etwas Teebaumöl auf den Pickel tun. Das wirkt desinfizierend und entzündungshemmend. Außerdem ist es rein pflanzlich, wenn du gutes Teebaumöl verwendest.

ein tupfer zahnpasta geht auch!

0

Hallo Annja,

falls du eine Gesichtsreinigungscreme, oder -milch besitzt, kannst du damit dein Gesicht waschen. Ansonsten am Besten in Ruhe lassen. Auf keinen Fall darauf rumdrücken, sonst wird's nur schlimmer!! Erst wenn der Pickel ganz "reif", also in der Mitte ein weißer Punkt und außen ein roter Hof, zu erkennen sind, darfst du ihn vorsichtig ausdrücken. Dazu nimmst du am besten 2 Blätter Klopapier oder 2 Gesichtstücher, damit du keine weiteren Bakterien reinbekommst und die Bakterien aus dem Pickel nicht verteilst. Passiert dir das, hast du bald noch mehr Pickel.

Hallo Annia,

wenn du eine fette Creme hast, dann kannst du etwas davon auf die Stelle reiben. Mit etwas Glück löst das Fett die Verstopfung der Poren und der Pickel kann abschwellen. Auf keinen Fall drücken, das bringt dir nur ne Entzündung.

Grüße Talto

Was möchtest Du wissen?