Dick trotz „gutem“ BMI?

2 Antworten

Ja. Aber Bewegung ist das A und O. Nur allein auf Zucker zu verzichten oder weniger zu essen verbrennt meisst alleine nicht ausreichend Kalorien. Dazu braucht es ausreichrnd Bewegung u Sport. Wer rastet,der rostet. Bewegungsmangel kann auch zu allen möglichen Erkrankungen führen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dein Bauchumfang geteilt durch die Körperlänge soll unter 0,51 liegen, dann bist du nicht zu dick.

Genau. Weil grade Bauchspeck kann am ehesten gesundheitsschädlich werden. Dicker Hintern oder dicke Arme nich ganz so gefährlich,weil da hinter,liegen nicht sooo viele Organe wie hinterm Bauch.

2
@Niels80

Auch Muskeln sind gefährlich, sicher kann man sich mehr als von der Natur mögliche Muskeln holen. Aber leider, schaue mal auf sie Statistik, sind viele Profisportler, die Schaf spielen mussten. Dabei verursachen die Medikamente dazu auch hohen Blutdruck.

1

Was möchtest Du wissen?