diazepam gefressen wie am fließband?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Ja 100%
Nein 0%
Kann sein 0%

4 Antworten

Ja

Ja, wahrscheinlich bist du schon körperlich Abhängig. Du solltest das mit deinem Arzt besprechen, wie du davon wieder runterkommst, und andere Wege findest, dein Konsum einzuschränken und langfristig unnötig zu machen.

Ja

Diazepam macht nun mal abhängig wenn Du das täglich einnimmst, ist davon auszugehen, dass Du es brauchst.

Ja

Die Frage ist ja auch, von wem hast Du das Diazepam verordnet bekommen und wie lange solltest Du es nehmen? Woher hast Du Dir den Nachschub besorgt?

Ja

Ja du bist eindeutig abhängig.

Schon alleine deine Formulierung "Diazepam gefressen wie am Fließband" zeigt den missbräuchlichen Gebrauch des Medikaments. Ich frage mich, von welchem Arzt du so viel verordnet bekommst... Gibt es einen medizinischen Grund, weswegen du das in so hoher Dosierung bekommst? Oder hast du die Dosierung selber "festgelegt"?

Du solltest dringend mit (d)einem Arzt überlegen, was du tun kannst, um von diesem hohen Konsum wegzukommen und ob es ggf. irgendwelche Alternativen gibt.

Was möchtest Du wissen?