Diabetes und motivation

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß zwar nicht wie Jung du bist,aber ich gehe mal davon aus ,das du schon über deine Erkrankung und deren Folgen aufgeklärt wurdest und auch dich selbst dafür interessierst.Das allein sollte doch schon Motivation genug sein.Oder?

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobbys
18.08.2013, 21:59

Vielen Dank für den Stern!

0

mir ist auch immer schwindeig seit einem halben jahr hat mit 18 angefangen keiner kennt die ursache. ich muntere ich auf indem ich spazieren gehe. höre musik oder lese bücher um auf andere gedanken zu kommen und glau mir es ist nicht einfach aber ich versuche es. seit einem halben jahr suche ich bücher über gesundheit und letztendlich habe ich etwas im internet über ein bch gelesen wenn du willst kann ich dir die internetseite angeben es geht auch um diabetes und wie man es mit der natur heile kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym1234
15.08.2013, 19:28

ja das wäre nett :)

0

Ich gebe Dir den Rat, einmal etwas gruendlich ueber Chrom (Spurenelement) zu googln. Vielleicht findest Du da etwas hilfreiches. Ich weiss nur, das Chrom vor einer Insulinresistenz schuetzt, und bei Diabetes hilfreich sein kann. Ich nehme es schon seit jahrzehnten zur Vorbeugung, und meine Zuckerwerte sind immer bestens. - http://www.forum.csn-deutschland.de/viewtopic.php?f=80&t=737

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?