diabetes und blaue zehen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum kaufst du dir nicht einfach ein Blutzucker-Messgerät und prüfst deinen Blutzucker selbst ? Morgens nach dem Aufstehen sollte der Zuckerwert unter 100 sein. Mit einem Messgerät könntest du jederzeit selbst messen.

Einige Arztpraxen verschenken auch diese Testgeräte, damit sich ihre "Risiko-Patienten" freiwillig damit ausstatten.

Ich finde, das ist eine relativ wirksame Prävention.

Ob deine blauen Zehen ein Symtom sind, kann ich dir nicht sagen. Es könnte genauso gut "nur" eine Venenerkrankung sein, z.b. eine Art von Krampfadern. Das ist harmlos.

Sicherheit bringt dir nur der Test. Und die Kosten dafür ...... das sollte einem die eigene Gesundheit schon wert sein. Auch mit den definitiven Ergebnissen hört das Gedankenkarussell auf. Du schläfst wieder besser.

danke :)

0

Hallo,

Diabetes mellitus ist eine Erkrankung, die im fortgeschrittenen Stadium auch Gefäßprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig, bei nachgewiesener Erkrankung eine gute Einstellung des Zuckers (ähnlich zu einem gesunden Menschen) zu erreichen. Ist bei Dir der Diabetes noch nicht gesichert, Du aber Angst vor einer Erkrankung hast, solltest Du in regelmäßigen Abständen Blutzuckeruntersuchungen bei Deinem Hausarzt vornehmen. Alternativ gibt es auch für sehr wenig Geld Blutzucker Messgeräte in allen Drogeriemärkten. Zudem sollteset Du auf ein normales Gewicht, sportliche Aktivität und gesundes Essen achten. Blaue Zehen sind Zeichen einer Durchblutungsstörung, die sowohl venös oder arteriell bedingt sein können. Bei noch nicht gesicherter Erkrankung haben diese aber sicher nichts mit einem Diabetes zu tun. A.e. liegt hier eine venöse Problematik vor, die viele Menschen haben. Du solltest versuchen, ob sich die Färbung beim Hochlegen der Füße wieder normalisiert. Ggf ist es ratsam bei "schweren Beinen" über den Tag auch mal das Tragen von Thrombosestrümpfen zu erwägen, zumindest wenn man viel steht oder sitzen muss. Eine Ultraschalluntersuchung kann venöse Probleme identizifieren. ein Angiologe macht so etwas zum Beispiel.

Was möchtest Du wissen?