Diabetes jahrelang unerkannt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Typ 1 Diabetes hätte man schon längst bei dir bemerkt. Irrtümlicherweise wird angenommen einen Typ 2 hätten nur ältere Menschen. Das stimmt nicht, auch junge Menschen können den haben. Dazu muss es zu keinem Zuckerschock kommen, er kann auch langsam kommen - so wie bei mir. Der Weg zum Arzt ist auf jeden Fall richtig. Vielleicht machst du dir unnötig Sorgen und die Sache klärt sich ganz harmlos auf. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe mal morgens (nüchtern, also ohne gefrühstückt zu haben) in eine Apotheke. Dort kannst du dir für einen Euro, oder kostenlos den Blutzucker messen lassen (kleiner Piks in den Finger). Sollte unter 100 sein. Danach kannste dich immer noch verrückt machen. Typ 2 wirste noch nicht haben und bei Typ 1, hast recht, hättest du wohl schonmal den weg zum Arzt gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?