Desinfiziert Schnaps den Hals?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine relevante desinfizierende Wirkung ist erst ab einem Alkoholgehalt von über ca. 60% zu erreichen. Da bleiben fast alle trinkbaren "Alkohol-Zubereitungen" darunter. Außerdem ergibt sich durch Mischung mit dem Mundspeichel eine weitere Verdünnung.

Und da sich ohnehin im gesamten Mundraum eine sehr(!) große Anzahl von Bakterien befinden, ist eine Desinfektion durch "trinken" von Schnaps nicht möglich.

Weiter:

Erkältungen (ob "größer" oder nicht) werden in aller Regel durch VIREN verursacht, die durch einen kurzen Kontakt mit relativ geringer Alkoholkonzentration kaum zu beeindrucken sind.

Also: Außer einer blöden Ausrede zum Schnaps trinken ist da nix dran.

Nette Ausrede, um einen zu heben! ;o)

Fakt ist: wenn überhaupt, sollte er mit dem Schnaps gurgeln und nicht ihn schlucken. Denn Alkohol schwächt das Immunsystem, und das ist gerade seeeehr beschäftigt mit der Abwehr der Schnupfenviren. Also: nix gut!

Was möchtest Du wissen?