Der Tag nach dem Alkohol

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo LiSa111!

In Eurem Alter ist mit so viel Alkohol wirklich nicht zu spaßen. Dass kann schon in eine gefährliche Alkoholvergiftung münden!! Dann wäre ärztliche Hilfe angebracht. Ihr könnt doch in die nächstgelegene Notfall-Sprechstunde gehen, wo immer ein Arzt erreichbar ist. Entweder Ihr ruft dazu mal Tel. 116117 an, oder meldet Euch lieber gleich in der nächsten Krankenhausambulanz. Sooo viel Alkohol mit 15 Jahren, das kann wirklich gefährlich werden! Wichtig ist es auf jeden Fall, viel Wasser zu trinken und den Mineralienhaushalt ggf. mit einer kräftigen Instant-Brühe zu unterstützen. Trotzdem würde ich Euch - wie auch die Anderen - zur ärztlichen Kontrolle raten. Ich hoffe, Ihr Beiden lernt aus dieser Situation!!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
walesca 14.12.2013, 09:28

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass meine Antwort für Euch offensichtlich hilfreich war und Ihr hoffentlich künftig solche Probleme verhindert werdet. Ich wünsche schöne Adventstage! LG

0

Ich denke mal, du solltest Hilfe holen und die Eltern benachrichtigen, nicht das dein Freund eine Alkoholvergiftung hat, Alkohol ist schon bei Erwachsenen schädlich, erst Recht bei jugendlichen, es sollte in dem Fall egal sein ob ihr Stress bekommt, besser Stress, als bleibende Schäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft im Wärme, Tee und eine Suppe. Aber ich würde euch sehr empfehlen einen Erwachsenen zu informieren, auch wenn es Stress gibt. Man muss sich nicht so betrinken, dass es einem dann am nächsten Tag so schlecht geht!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiSa111 08.12.2013, 13:03

Wozu Eltern informieren ich mein was können die machen was wir nicht tun können .....

0

Was möchtest Du wissen?