Der kleine Finger, der Ringfinger und der Mittelfinger der linken Hand sind taub

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal zum Neurologen, der kann messen, wo Blockaden sind und wie der Nervenverlauf "geschädigt" ist. Halswirbelstenosen kann man im CRT kontrolliert mit Spritzen behandeln, das machen Neurochirurgen. Mir hilft es 2-3 Jahre und muß dann wiederholt werden.

Hi,

betroffen bei dir ist der N. medianus. Für das "taubheitsgefühl" gibt es mehrere Möglichkeiten.

Hier wurde oft Karpaltunnelsyndrom vorgeschlagen - das halte ich für Unsinn, da das über langen Zeitraum immer mehr wird und fast immer Nachts anfängt. Ich tippe auch eher auf Halswirbelsäule aber das zu testen ist sache des Neurologen: Les mal hier zu http://www.hand-krankheiten.de/b1-Karpaltunnelsyndrom.html Karptaltunnelsyndrom - das passt nicht ganz auf dich.

Lg und gute Besserung

Taube Finger nach Verbrennung

Hallo, Ich habe mir heute meine Finger mit einem heißen Stück Eisen verbrannt (ich wusste nicht das mein Kollege es gerade geschweißt hat und habe es angegriffen). Ich habe eigentlich gar keinen Schmerz verspürt und habe siensofort mit kaltem wasser gekühlt. Nun fühlen sich meine Fingerspitzen der li. Hand (Daumen, Mittel- und Zeigefinger) taub an. Kann ich dagegen irgendwas tun? Bitte um Rat!!

Danke!

...zur Frage

Linker kleiner Finger und Ringfinger taub

Hallo, ich habe vorgestern während der Arbeit (Garten-Landschaftsbau) eine komische Bewegung gemacht und aufeinmal hatte ich einen starken Schmerz unterhalb des Nackens und konnte auch kurzzeitig meinen Kopf nur unter Schmerzen bewegen.

Seitdem ist mein kleiner Finger und Ringfinger etwas taub, ich kann sie zwar noch ein wenig spüren, aber sie fühlen sich an wie eingeschlafen und für meine Arbeit ist es wichtig, dass meine Hände funktionieren.

also weiß jemand ob das was ernsthafteres ist oder ob sich das eventuell auch von alleine wieder legt?

Gruß

...zur Frage

Arbeitsunfall ! Nach schlag auf die linke kopfseite taubheitsgefüll im linken zeige und mittelfinger

Hatte vor Tagen einen Arbeitsunfall und habe seid dem ein taubes gefüll an der rechten Hand. Betroffen sind die Finger spitzen bis zum jeweils Ersten gelenk. Das Taubheit´s gefüll betrifft nur den Mittelfinger und Zeigefinger, der Daumen ist nur leicht taub. Die Bewegung der Finger ist etwas schwerfällig. Woher kommt das und wird das wider? Was kann ich tun, um die "Heilung" voranzutreiben?

Beim Arbeiten mit dem Mausrad zb tut es aber wiederum richtig weh als hätte ich nadeln im Finger selbst.

Die rechte Hand wurde aber beim Unfall weger gebrellt noch sonst wie verletzt.

...zur Frage

Zwei fingern überdehnt

Hallo leute ;) als ich am dienstag auf mein finger (links ringfinger (mittelfinger)) gefallen bin, hatte ich zwar grosse schmerzen aber bin trotzdem zu schule gegangen. Aber dann wurde es blau und ich konnte mein finger nur unter starken schmerzen bewegen. Mein vater hat mich in die notaufnahme gebracht (ich weiß das ist überflüßig aber ich bin halt so ne tussi). Ich musste geröntgt werden und so und es stellte sich fest dass mein ringfinger stark überdehnt ist und mein mittelfinger leicht. Ich habe jetzt ein “zweifinger tape therapie für drei wochen“ also sie sind zusammen getapt und ich habe auch sportbefreiung. Vorhin war ich aber noch mit meinen starken hund (belgischer schäferhund) gassi, und es war dort sehr rutschig, so das ich hingefallen bin, und mein finger war dazwischen. Was mach ich jetzt? Kühlen bringt nichts und Ibuprofen 200 hab ich auch schon genommen.

...zur Frage

Seit 6 Wochen brennende Schmerzen an der rechten Hand. Kein Karpaltunnel obwohl entsprechende Sympto

Daumen und Handballen, sowie Zeige- und MIttelfinger, der Ringfinger zur Hälfte sind ähnlich einer Entzündung sehr schmerzbehaftet. Neurologe hat Karpaltunnelsyndrom ausgeschlossen. Schmerzen steigern sich vor allem nachts

...zur Frage

Hand Nerv eingeklemmt? Heilt das von Alleine?

Ich hab mir beim schneiden mit einem Cuttermesser glaube Ich einen Nerv beim Handballen eingeklemmt, weil ich das Messer so doll runterdrücken musste.
Jedenfalls hat es in der Handballenregion kurz gezwiebelt und seit dem sind mein Zeigefinger und Daumen taub.
Das ganze ist vor fünf Tagen passiert und meine Finger sind immernoch etwas taub (aber es wird besser).
War das jetzt eine einmalige Sache und ist es normal dass das nur so langsam besser wird oder deutet das auf etwas ernsthafteres hin? Kann ich die Heilung beschleunigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?