Depressive Stimmung Tage vor/während Periode?!

2 Antworten

hallo knutschkugel....das liegt an der periode jaaa.....und auch an den hormonen,..ich weiss ja nicht ob du verhüttest? aber mir gehts auch ähnlich wie dir..unser körper macht auch was mit..stellt sich dauernd um,..produziert mal mehr mal weniger hormone,..also das liegt mit sicherheit an den hormonen,..du kannst auch zum gyn.und mit ihn drüber sprechen,er könnte dir evtl was aufschreiben,..falls dujetzt keine nimmst,dann lass dir eine verschreiben,..da laufen unsere hormone auch anders...

Na klar, das liegt an den Hormonen. Im normalen Velauf (sieh Dir mal eine Kurve der Hormone an) sinken sowohl Östrogen als auch Progesteron gegen Ende des Zyklusses - und als Antwort darauf kommt die Blutung (sie ist eine Hormonmangel-Abbruch-Blutung).

P.mangel macht eher aggressiv, Ö.mangel eher weinerlich. Je nachdem, welches Homron relativ gesehen die Oberhand hat, kommen auch die Symptome.

Wenn Du etwas dagegen tun willst (man kann ja auch so damit leben), könntest Du bei Östrogenmagel Hefe nehmen, immer wieder mal ein Bröckchen, (oder Brennesselsamen, die sind noch wirkungsvoller, gibt s bei phytofit.de).

Bei Progesteronmangel könntest Du Schafgarbe nehmen, ein paar Blättchen essen oder eben als Tee.

Weitere Infos findest Du hier:

http://www.antiaging-info.org/anti-aging-hormone.html

Probleme während Periode (Psychisch etc.)?!

Hallo.

Ist es normal, dass manche Frauen während der Periode und sogar kurz vor Ende der Periode schlechtere Laune haben, weinerlich sind? Ich persönlich denke viel mehr nach (Grübeln/ negative Gedanken), bin näher am Wasser gebaut (Kleinigkeiten verursachen Tränen) und ich bin unzufrieden mit einem Körper ("zu dick"). Habe dies schon öfters festgestellt. Jetzt, wo die Periode abnimmt, werden die Symptome etwas schlimmer.

Danke! ;)

...zur Frage

Schlechtes Kurzzeitgedächtnis?

Guten Morgen,

ich komme mit einem Anliegen was mich derzeit psychisch ziemlich belastet und zwar hab ich vor zwei Tagen durch Zufall erfahren das mein Freund probleme mit seinem Kurzzeitgedächtniss hat seit 5 Jahren (wir sind seit einem Jahr zusammen) aber aus Scham hat er sich nicht getraut mir das zu erzählen und ich hab auch eigentlich auch nicht gemerkt das er damit ein Problem hat aber jetzt, wo ich es weiß belastet es mich ziemlich und mir schwirren soviele Fragen im Kopf rum wo ich keine Antwort drauf finde und mir tut es in der Seele weh zu wissen, das er Probleme damit hat und man nichts mehr tun kann..

Wir wollen demnächst zusammen ziehen und ich frag mich wie das Leben dann abläuft.. er meinte zwar er schreibt alles in ein Tagebuch aber was ist wenn ich zu ihm ziehe vergisst er das jedes Mal aufs neue? und muss immer nachlesen das ich bei ihm wohne? Oder wie ist das wenn ich mit ihm mal kinder will wird er vergessen das wir kinder haben? Oder wenn wir mal heiraten wird er unsere Hochzeit vergessenen oder mal einen Urlaub den wir zusammen gemacht haben?

Ich würde meinem Freund wirklich gerne helfen aber ich weiß nicht wie ich bin einfach überfordert und seit dem Tag, wo ich es weiß nur am weinen allerdings trau ich mich auch nicht ihm zu sagen das mich die Situation überfordert.

Er weiß zwar wann wir zusammen gekommen sind und wie alt ich bin aber kann man trotz schlechtem kurzzeitgedächtnis sich Sachen irgendwann einprägen? Weil er hat ein gutes Langzeitgedächtnis..

Wäre für jede Hilfreiche Antwort dankbar..

...zur Frage

Unruhige Träume/Schlaf während Periode?!

Hallo.

Ich habe zur Zeit sehr starke Symptome, welche meine periode begleiten: Unterleibsschmerzen, Hitzewallungen, extreme Erschöpfung etc.

Ca. Seit dem Eisprung habe ich aber ein symptom, was mir ziemlich neu ist. Ich träume vermehrt träume. besonders kurz vor der periode und nun (die ersten zwei tage während der periode) träume ich die ganze zeit und schlafe unruhig bzw. wache ständig auf.

hat jemand ebenfalls dieses symptom während der periode?

Danke. ;-)

...zur Frage

3-4 mal am Tagen festen Stuhlgang?

Hallo normalerweise muss ich nur alle 2 Tage zur Toilette, aber seit einer knappen Woche muss ich jeden Tag mehrmals. Ist das normal? Ich hab an meiner Ernährung nichts geändert und lebe auch relativ gesund. Selten trinke ich Alkohol, ich rauche nicht, durch die Arbeit bewege ich mich viel und auf Fertigprodukte verzichte ich überwiegend. Kann das auch daran liegen, dass ich innerlich etwas unruhig bin? Habe momentan etwas Streit mit meiner Freundin, sie redet und schreibt kaum und wenn, dann nur so als wäre ich "irgendwer", ich bin mir sicher das legt sich wieder, aber momentan beschäftigt mich das ein wenig...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?