Depression, Burn Out, was tun?

3 Antworten

Ruhig bleiben, analysiere doch zunächst. Dein Hausarzt hat welches vorleben oder ausbildung (Götter in weiß existieren nicht!)? Wie ist denn der Neurologe ins spiel gekommen? Wer hat gesagt das dein hauptproblem die arbeit ist? Wer ist denn jetzt ein top-mitarbeiter? Welche gedanken aus deiner kindheit plagen dich und warum bzw. wer sagt das deine kindheit nicht gut verlaufen ist? Ich bin ein feind jeglicher tabletten.

Gemeinsam bekommt man alles in griff. Keine angst wir sind doch bei dir!!

Krank melden ist keine Lösung. Es verschiebt nur das Problem. Vielleicht macht es Sinn mit dem Chef zu sprechen, ob es vielleicht eine andere Tätigkeit im Unternehmen für Dich gibt? So habe ich damals auch das Problem lösen können. Neuer Job, neues Arbeitsumfeld im gleichen Unternehmen und schon ging es wieder aufwärts.

Arbeitsplatz kündigen ja oder nein?!?

Hallo zusammen!

Mir gehts momentan echt nicht so gut. Habe mächtig Stress auf der Arbeit... soll heißen, dass ich gemobbt werde (zumindest empfinde ich so) Also ich schildere es einfach mal: Wir hatten vor ein paar Tagen mit der Vorgesetzten eine Besprechung, was die nächsten Tage zu tun sei. Mit dabei war meine Kollegin, mit der ich dachte ganz gut klar zukommen. Wir konnten zusammen lachen, hatten Spaß zusammen usw. Bis sie mich bei der besagten Besprechung bei der Vorgesetzten voll inne Pfanne gehauen hat; vor versammelter Mannschaft. Ich wusste in dem Moment überhaupt nicht, was ich sagen sollte aber wenn ich den Mund auf gemacht hätte, wäre es eskaliert. Seitdem ist die Alte für mich gestorben!! Denn das hat sie nicht das erste mal gemacht, was ich von anderen gehört habe... Eine andere Sache ist die, das ich von den meisten Männern auf Arbeit keine Hilfe erwarten kann, weil sie der Meinung sind: du willst den Job machen von wegen Gleichberechtigung und gleiches Geld dann sieh halt zu wie du klar kommst. Ich bin als Maschinenführerin eingestellt und ich gebe zu es ist nicht immer einfach, aber mich immer so auflaufen zu lassen kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Auch was die anderen Kollegen betrifft (aber wirklich nicht alle) vorne herum grinsen sie dich an und hintenrum bist du der Arsch...

Ich stehe echt grade aufem Schlauch! Ich bin diese Woche krank geschrieben, weil es psychisch grade echt nicht mehr geht und ich so gut wie jeden Tag mit Bauchweh und schlechter Laune dort hin muss. Abends kann ich nicht einschlafen, nicht abschalten und grübel lange.

Aber auf Dauer kann das nicht so weitergehen, damit mach ich mich kaputt!!

Was meint ihr dazu??

LG

Pittiline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?