Denkstörungen - Ist das eine Psychose?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wurde mal deine Schilddrüsenfunktion überprüft? Eine Fehlfunktion kann auch psychische Probleme auslösen. Anstelle eines Neuroleptikums, könnte vielleicht ein leichtes Beruhigungsmittel besser helfen. Lavendelkapseln haben ähnlich gute Ergebnisse erzielt wie Tavor, was schon ein echter Hammer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am Besten wäre es vielleicht, du erzählst das mal dem Psychiater? Oder wenn du glaubst, dass er dich u.U. falsch behandelt, dann such dir am besten einen anderen und guck, ob das besser klappt. (Falls du nicht auf "Heilpraktiker-Geschwätz" stehst - was ich gut verstehen kann, denn allzu esoterisches Gelaber mag ich auch nicht - solltest du dir aber trotzdem mal die Funktionen der verschiedenen B-Vitamine zumindest bei Wikipedia durchlesen. Dazu gehört auch Thiamin. Dein Körper funktioniert nicht mit Luft und Liebe, wenn du keine Nährstoffe bräuchtest, müsstest du auch nicht essen. :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holgipolgi
23.05.2013, 20:12

Ich will euch eigentlich nicht eure Illusionen rauben, aber in Europa leidet kein Mensch an Mangel irgendwelcher Vitamine......

Jeden Tag ein Apfel und 1 Glas Milch und Du hast schon 99% des Bedarfes abgedeckt.

Auch wenn die Verkäufer von Ergänzungspülverchen was anderes erzählen.

0

Hör mal, hat jemand schonmal an Thiaminmangel gedacht?

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

z.B. hier:

  • Sonstige Merkmale

    Psychosen – schwere psychische Störungen, die mit einem zeitweiligen weitgehenden Verlust des Realitätsbezugs einhergehen; zu den auffälligen Symptomen gehören Wahn und Halluzinationen [7, 9]
    Gedächtnisverlust [7, 9]
    Bewusstseinsstörungen, Desorientiertheit [7, 9]
    Apathie und Somnolenz (Benommenheit mit abnormaler Schläfrigkeit) [7, 9]
    Überregbarkeit [7, 9]

    • Vegetative Störungen , wie Hypotonie (niedriger Blutdruck mit unzureichender Durchblutung), Hypothermie (Unterkühlung) und Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion) [7, 9]

Lies DIr mal die ganze Latte durch auch von den anderen Mangelzuständen (rechts ist ein Menü, wo man Mangelsymptome anklicken kann, links stehen die verschiedenen Stoffe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holgipolgi
23.05.2013, 19:22

Sorry, aber ich glaube nicht mal ansatzweise, dass derartige Beschwerden auch nur im Geringsten mit dem Mangel irgendwelcher Nährstoffe zu tun haben können.

Mit diesen Heilpraktiker-Mutmaßungen biste bei mir an einer ganz falschen adresse. ZUUUUUUUviel negative Erfahrungen, sry :-)

0

Es könnten Zwangsgedanken sein, es könnte auch ADS sein, lies dich mal in Wikipedia ein bisschen ein zu verschiedenen Störungen, vielleicht findest ja was. Aber warum bittest du den Arzt nicht, mal das Medikament zu wechseln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?