Den ganzen Tag müde?

2 Antworten

Wenn du Schritt für Schritt wieder in den alten Schlafrhythmus kommst, dann wird auch die Müdigkeit weggehen. Du solltest dich also bemühen, jetzt jeden Abend immer früher ins Bett zu gehen. Beim früheren Einschlafen hilft, wenn du ab 20 Uhr dein Handy nicht mehr benutzt und am besten auch zum Einschlafen kein Fernsehn gucken.

Mit irgendwelchen Medikamenten würde ich da jetzt noch nichts machen. Es ist ja keine krankhafte Schlafstörung.

Wenn du fast gar keinen Schlaf bekommst, kann dir deine Ärztin oder dein Arzt für kurze Zeit ein Schlafmittel verschreiben. Schlafmittel können jedoch viele Nebenwirkungen haben und dich auch tagsüber müde machen. Außerdem machen viele Medikamente, die das Schlafen erleichtern, schon nach kurzer Zeit abhängig.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Naja, Vomex als Suppositorium machen müde und man steckt es sich nicht freiwillig rein, da es unangenehm brennen kann. Das gibt es rezeptfrei Dimenhydrinat werden auch rezeptfrei als Schlafmittel verkauft und ist identisch mit Vomacur oder Reisetabletten 1A-Pharma, die sehr müde machen können.

1

Was möchtest Du wissen?