Dehnungsstreifen wegbekommen?

4 Antworten

naja du solltest etwas abnehmen, damit du nicht noch mehr bekommst. die die du jetzt leider schon hast, werden nicht mehr weg gehen. mit der zeit verblassen sie. aber weggehen werden sie nicht. wie groß bist du denn?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich bin 1,63

1
@Justakid

auch wenn du nicht gerade unsportlich bist, solltest du dann wohl etwas abnehmen um in einen normalen bmi zu kommen. mit sport bekommst du auch straffere haut und damit verbessert sich dein problem mit den dehnungstreifen auch etwas.

1

Meine Dehnungsstreifen sind von 2 Schwangerschaften, das ist 50 / 47 Jahre her. Die ursprünglich roten Streifen sind mittlerweile weiß, aber immer noch zu sehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schwangerschaftsstreifen bekommst du nicht weg. Du kannst nur dafür sorgen, dass keine neuen kommen. Also abnehmen!.

Bi-oil soll gut dagegen sein probiers mal aus ☺️

Unsinnige Geldausgabe !!

2
@Tigerkater

kostet nicht viel und bewirkt auch was.Deiner Meinung nach kann es ruhig unsinnig sein 😉

0
@Tigerkater

Für Schwangerschaftsstreifen gibt es Narbenöl. Das hält die Streifen etwas weicher. Aber weg gehen, da habe ich noch nichts gehört.

1
@Tigerkater

Dass es weggeht habe ich nicht mal behauptet 😂😂😂 Es soll nur etwas bewirken! Damit meine ich wenn man das Öl eine längere Zeit benutzt sehen die Streifen auch nicht mehr so schrecklich aus!! Woher ich das weiß? Hab es selbst ausprobiert!! Trotzdessen sollte man sich nicht für Dehnungsstreifen schämen oder sonstiges. Es ist etwas ganz natürliches :) Nach einer langen Zeit habe ich mich auch damit abgefunden.

1
@hashiramaswifey

Damit habe ich ein Benutzerurteil, das ich anderen Kunden weiter geben lassen kann. Richtig, schämen muss man sich nicht. Wenn die Haut nicht wächst aber der menschliche Körper zu groß wird, bekommt man auch Dehnungsstreifen. Wer sich für etwas natürliches schämt braucht einen Meisenspinner. Mir geht es nur darum, die Dehnungsnarben können auch in der Haut härten und das Öl hält die Narben weicher. Natürlich werden sie dann unauffälliger. Aber verschwinden werden sie nicht. Bei mir ist es, da ein spezieller Schmerzarzt meinte, ich bräuchte Wachstumshormone, damit ich Erwachsenenmedikamente bekommen kann. Ich bin in 1 1/2 Jahre von 1,34m auf 1,72m in die Höhe geschossen. So schnell kann die Haut nicht wachsen. Vorher war mein Gebiss normal und brauche heute eine Spange und die Haut war zu klein und musste übernatürlich wachsen.

1

Was möchtest Du wissen?