Dehnschmerz Leiste

2 Antworten

Schmerzen deuten immer auf eine Überbelastung oder Zerrung hin. Du solltest die schmerzende Stelle gut einreiben, mit Arnikasalbe, einer wärmenden Sportsalbe, wie Kytta oder Grünlippmuschelcreme. Am besten ist es mal eine zeitlang regelmäßig früh und abends vorm Schlafengehen die Stellen zu behandeln. Sehr gut ist auch Kaltwasserbehandlung, einfach die Dusche kalt stellen und darüber brausen zum Abschluss beim Duschen, für 10 Sekunden.

Schmerzen in der Leiste sind meist ausgelöst durch Hüftgelenkerkrankungen. Besonders nach einer erhöhten Belastung wie -Joggen, -Wandern, - was sehr Schweres eben mal kurz tragen, usw. sind weiteres Zeichen für das Geschehen im Gelenk. Da Du beim Joggen (noch) keine Schmerzen spürst, könnte es wohl eine Arthrose im Anfangsstadium sein.

Der "Fortgeschrittene hat dann die Beschwerden direkt beim Joggen .......

Lass ein Röntgenbild machen, meist kann man den Beginn der Veränderung erkennen. LG

Schmerzen im Schambein/Leiste & Nackenschmerzen

Hallo, ich habe seit gestern Schmerzen im Schambein/Leiste. Habt ihr ne Ahnung was das sein kann? Tut halt beim Berühren weh und man kann so einen Knubbel spüren der beim Bewegen aber sehr sehr weh tut.

http://picfront.de/d/8inv

Außerdem habe ich ziemlich starke Nackenschmerzen habe ich aber shcon länger. Der Arzt hat mir am DO nur Ibuprofen und ein Blatt mit übungen gegeben er hat gesagt es seien nur leicht verspannungen. Es ist aber so, dass sie an manchen Tagen schwächer (Kopf nach hinten und nach vorne tut weh) an manchen Tagen aber auch stark (dann tut der Kopf auch beim leichten bewegung nach recht und links weh). Ich lege mir dann immer Kirschkernkissen in den Nacken und ziehe einen Schal an (auch über Nacht). Es wird meistens zum Abend hin schlimmer. WAs kann ich noch dagegen tuen?

...zur Frage

Leistenschmerzen beim Dehnen

Guten Abend,

immer wenn ich meine Leiste dehne, habe ich im Leistenbereich schmerzen. Diese gehen aber für kurze Zeit weg, wenn ich mich länger gedehnt habe. Dies habe ich schon seit Monaten, hab mir aber bisher nichts dabei gedacht, da ich beim normalen laufen oder gehen keine Schmerzen habe. Ich spiele im Verein Fussball und daher muss ich mich ja öfter mal Dehnen und eben bei dem Dehnen habe ich Schmerzen. Das komische ist, dass ich diese schmerzen nur auf der linken Seite habe. Wenn ich meine rechte Leiste dehne habe ich keine Schmerzen. Weiß jemand was das ist bzw. wie das wieder weg geht?

...zur Frage

Schmerzen in der Leiste

Hallo!

Ich habe seit ca. 2,3 Monaten nach längerem Laufen und Stehen (zB. auf der Arbeit), unglaubliche Schmerzen in der linken Leiste. Teilweise wird es so schlimm, dass ich weder das Bein heben, noch weiter stehen kann. Mach ich dann allerdings eine kleine Pause, ist alles wieder in Ordnung. Weiß nicht recht, wie ich den Schmerz beschreiben soll, es ist eher so ein Stechen und Ziehen.

Von außen ist nichts zu sehen und auch beim Abtasten schmerzt es nicht. Hat irgendjemand eine Ahnung, was das sein könnte oder bei welchem Arzt ich mich da am Besten vorstellen sollte? Würde ja sofort gehen, aber da ich über ein Jahr im Ausland war, bin ich noch nicht wieder versichert...

...zur Frage

Schmerzen im unterbauch bis zur linken Leiste.

Hi ich habe mal eine Frage.

Ich habe nun seit gestern Morgen Schmerzen im Unterbauch, und es zieht bis hin zur linken Leiste. Die schmerzen sind nicht Konstant da, sondern nur wenn ich tief einatme oder mich strecke, oder im Bett von einer auf die anderen Seite drehe. Und auch kein druck schmerz!, Kein hemmatom. Ach ja bin Männlich^^ 24 Jahre Alt.

Ausgeschlossen sind Blindarm, Der ist schon weg. 2000 Geplatzt. Ich habe normalen Stuhlgang und kann auch schmerzfrei Urin abführen.( er ist nur etwas heiss, aber schon seit Monaten) Ausgeschlossen sind auch nieren, Blasen steine denn ich hatte vor 2 wochen eine komplett Internistische untersuchung. Ich habe kein Fieber Normale 36,8

Ich habe auch seit einer woche kein Sport mehr gemacht. (Funktionstraining) Ich habe seit 2 Jahren mit einem Bandscheibenvorfall im LWS /l4/5 zu kämpfen der auch links austritt. Als Teene Lag ich 2 jahre jeden Monat für eine Woche wegen darmverdrehen im Krankenhaus. Das ist aber seit 10 Jahren nicht mehr aufgetreten.

Solche schmerzen sind aber neu. Sie sind nicht sehr stark es ist eher ein schmerzhaftes, kurzes ziehen. Dazu muss ich sagen ich merke sie trotz 200mg Tilidin am Tag die ich seit 2 Jahren nehme.

Für infos vielen Dank.

...zur Frage

Zahnfleisch geschwollen, was kann man tun?

Mein Zahnfleisch ist am Backenzahn hinten angeschwollen und dadruch drückt es ein wenig. Habe aber keine Schmerzen und auch nichts am Zahn ich weis ehrlich nicht gesagt wo das herkommt. Was kann ich denn gegen geschwollenes Zahnfleisch tun?

...zur Frage

was ist das? (nach einer zerrung, dehnen) brauche hilfe

Also ich hatte eine Zerrung im rechten Bein (so oberschenkel, knie) und jetzt habe ich keine schmerzen mehr und dehne mich wieder (habe mich natürlich vorher aufgewärmt) . Wenn ich dehnübungen mache die mein rechtes bein belasten (ich msche sie dann leicht) spüre ich etwas im rechten knie (hinten). Es ist weder schmerzlich noch unschmerzlich. Es fühlt sich dort so warm an und so ungedehnt und unangenehm. Was ist das? Kann mir jemand bitte weiterhelfen? Ich weiß nicht weiter :'( Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?