Daumen verbrannt an Silvester?

1 Antwort

Wenn man die Wunde sieht, kann man mehr sagen. Aber anscheinend ist es von der Verbrennung. Gehe damit zum Arzt, damit du möglicherweise eine vernünftige Creme bekommst.

45

Liebe Laura,

fall nicht auf den Typ rein, der hat es nicht am Daumen, sondern am Kopf. Geh mal auf sein Profil und schau Dir an, wieviel Fragen der in welchem Zeitraum gestellt hat. Und was für z. T. pillepalle Fragen, wie von einem Fünfjährigen.

Wir anderen etablierten User sind in letzter Zeit dazu über gegangen, nicht mehr auf seine Fragen zu antworten, in der Hoffnung, dass er es irgendwann wegen Sinnlosigkeit aufgibt.

Natürlich möchte ich Dir nicht verbieten ihm zu antworten, aber Deine Antworten werden wie Rauch im Sturm sinnlos verwehen. Er ist Hypochonder und braucht psych. Hilfe, aber auch diese Tipps verwehen im Winde. LG

2
34
@Winherby

Na ja, ob die " kleine Laura " nicht auch Hilfe braucht, möchte ich jetzt gar nicht fragen.

1
6

naja meine arroganten herren. Es hat halt schon etwas gestört, da mein rechter Daumen aufgrund von Trockenheit/Rauheit nicht so reibungslos über das Display meines Smartphones rutschte wie der linke. Aber sie wissen alles besser. Im Internet zeigt sich die hässlichste Seite des Menschen. Möge Gott sie beiden rechtleiten. Und es ist vielleicht ein Pillepalle-Problem, aber genau deswegen stell ich die Frage im Internet und belästige nicht einen Arzt damit. Aber dann kommen Leute wie sie angekrochen ,ich lach mich schlapp

0
7
@NewNutzer

Wenn das Handy das einzige Problem an deinem Daumen ist, dann frage ich mich, wo Leute die echte Probleme haben, Zeit bekommen, dass man ihre Fragen vernünftig beantworten kann. Ich finde deine Antwort mit "Es hat halt schon etwas gestört..." eine Unverschämtheit gegenüber Anderen, mit wirklich ernsten Problemen!

1
45
@NewNutzer

Da wirke ich lieber arrogant,

als kopfkrank wie Du zu sein.

Deine Hypochondrie ist Deine einzige Erkrankung, die ich noch wirklich ernst nehme. Dass ein User hier in ca. 5 Monaten 111 Fragen stellt, sagt doch wohl alles, erst recht, wenn man sich den Inhalt Deiner Fragen anschaut. Wie hast Du so nett angemerkt? Die hässlichste Seite des Menschen zeigt sich im Internet, - aha, so so, das gilt dann aber auch für Dich.

Beginne doch endlich mit einer Therapie, das ist der einzige gute Tipp der Dir gegeben werden kann.

1
6
@kllaura

naja. Niemand zwingt hier irgendjemanden, zu antworten. Außerdem darfst du Probleme nicht kategorisieren, nur weil ein Problem weniger schlimm ist als das andere, verdient es dann keine Aufmerksamkeit? Ich bin doch nicht das einzige Beispiel für ein ,,kleines" Problem.. Wenn hier jemand im Internet ein großes Problem hat, sollte er lieber zum Arzt. Aber okay. Außerdem frag ich auch aus Interessere. Hinter meiner ,,Hypochondrie" steckt mehr Neugier als Angst.

0
6
@Winherby

An meiner Frage sehe ich nichts hypochondrisches? Wo sehen sie da meine Angst? Ich frag nur, woher diese Trockenheit meines Daumens rührt? Das könnte auch genauso gut daher kommen, dass ich die rechte Hand im Alltag mehr benutze und die rechte Hand und der rechte Daumen entsprechend mehr Abrasion erleidern und sich vielleicht dadurch etwas mehr Hornhaut/Hauttrockenheit bildet.
Ich hab nichts gegen sie. Aber sie verteufeln mich hier richtig auf der Plattform.

0
45
@NewNutzer

Auch ich bin Rechtshänder, so wie Millionen andere auch. Hab ich deswegen rechts einen trockenen Daumen? Oder die Linkshänder links? Nein! Im Kontext der Frage könnte man nun meinen, dass es die Folge der Verbrennung sei.

An Deiner Frage siehst Du also nichts Hypochondrisches? Ich im ersten Moment auch nicht, - sie allein war ja auch nicht Ursache meiner Bemerkung. Aber die Tatsache, dass Du in knapp einem halben Jahr über 100 Fragen stellst, das beweist Deine Hypochondrie. Ganz besonders klar wird sie, wenn man nun auch noch den Inhalt all der Fragen in die Betrachtung eingliedert, solche Art Fragen stellt ein kleines Kind.

Auch ich habe nichts gegen Dich und verteufele Dich auch nicht. Ich habe die kleine Laura nur auf Deine Hypochondrie hingewiesen in Verbindung mit dem Hinweis der Sinnlosigkeit Deine Fragen zu beantworten, wir können Zeit sinnstiftender verbringen. Ich hatte Dir vor längerer Zeit ein Sachbuch über Anatomie, Physiologie etc. empfohlen. Hast Du es Dir gekauft. Ich denke nein. Hast Du all die Ratschläge umgesetzt, die Du bisher bekommen hast? Wohl kaum.

Übrigens ist es im Net üblich sich zu duzen. VG

0

Was möchtest Du wissen?