Darmverschluss-OP mit 81 u. jetzt verwirrt

1 Antwort

Es kann vorkommen, dass Menschen, besonders auch ältere Patienten, nach einer Narkose eine Weile "neben sich stehen". Die Beruhigungsmittel und Schmerzmedikamente tragen manchmal auch dazu bei, den Zustand noch zu verschlimmern. In der Regel legt sich das alles nach ein paar Tagen. Wenn Du so beunruhigt bist, sprich doch mal mit dem Hausarzt Deiner Mutter. Der kennt sie doch wahrscheinlich auch gut und der kann sich auch mal mit den Ärzten im KH in Verbindung setzen um "unter uns Medizinern" abzuklären, wie es mit Deiner Mutter aussieht. Ich habe das schon bei einem Familienangehörigen gemacht und unser Hausarzt hat mir da sehr geholfen. Wahrscheinlich wird sich aber alles wieder einspielen, wenn Deine Mutter diese extremen Medikamente nicht mehr benötigt.

Was möchtest Du wissen?