darmspiegelung hat wer einer tipps?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo immai, ich selbst hatte vor einem Jahr eine hohe Darmspiegelung. Vorgehensweise: Du trinkst nach Anleitung das abführende Mittel. Du sollst lediglich am Tag vorher leichte Kost zu Dir nehmen und abends besser nichts mehr essen. Logisch - der Darm muß sauber sein, sonst sieht der Arzt nichts und dann muß die ganze Angelegenheit wiederholt werden. Am Untersuchungstag bekommst Du ein Narkosemittel, schläfst ein und wenn Du wieder aufwachst, bist Du in einem Ruheraum. Ich hatte beim Aufwachen keinerlei Beschwerden - habe mich angezogen und bin mit der Straßenbahn nach Hause gefahren. Du darfst anschließend wegen des Betäubungsmittels, das noch im Körper ist, kein Auto fahren. Das ist alles. Du kannst anschl. ganz normal wieder essen. Ich hatte keine Schmerzen. Also, keine Angst - ist wirklich nicht schlimm. Grüße Gerda

Sorry, ich hatte eben erst gesehen, dass Du eine Magenspiegelung hast. Das wird aber sicherlich auch nicht viel anders sein, als bei einer Darmspiegelung. Die Sache mit dem anschl. Fieber bei Deiner letzten Spiegelung ist mit Sicherheit Zufall gewesen. Eine Sedierung bzw. diese Untersuchung können kein Fieber verursachen. Alles Gute. Gerda

1
@gerdavh

Nein Gerda, du hast richtig gelesen es geht um eine Darmspiegelung ;-)))

0

Hallo immai! Hab keine angst! Ich muss alle 3 jahre zu dieser Untersuchung. Am anfang hatte ich die gleichen bedenken aber völlig unbegründet. Einen Tag vorher bekommst du etwas zum abführen dass du in 3 liter Wasser auflösen musst. Schmeckt nicht so prickelnd aber da musst du leider durch. Hungern musst du auch nicht denn durch die viele Flüssigkeit ist dein Bäuchlein eh voll. Von der Untersuchung selbst bekommst du gar nichts mit. Ich hatte eine leichte "LMAA" spritze. Es war nicht peinlich oder ähnliches. Nach der Untersuchung lässt du dich am besten abholen oder nimmst ein Taxi da du leicht benebelt bist. Schmerzen hatte ich gar nicht trotz polypenentfernung. Zieh dir am besten ne Hose mit gummizug an da dein Bäuchlein etwas gebläht sein wird. Dann ne Wärmflasche und ab auf die Couch. Hab keine angst! alles gute für dich! Muckelmaus

Hallo immai! Ich habe diese Aktion auch hinter mir. Alles so wie schon beschrieben, nur habe ich mir keine spritze geben lassen, da ich selbst mit dem Auto nach hause fahren wollte. Daher kann ich Dir genau sagen wann man was spürt. Solange die Kamera geradeaus geführt wird merkt man absolut nichts. Wenn es dann um die kurve geht wird es etwas bis eteas mehr schmerzhaft. Wollte sagen , ich habe es gut überstanden und bin anschließend mit dem Auto nach hause gefahren. Ich hatte danach auch keine Probleme. Also Kopf hoch, lass Dir vorher die Spritze geben und es ist ein Spaziergang den Du auf dem Monitor verfolgen kannst. jango

Was möchtest Du wissen?