Darmkrebs mit 14 ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Chris199908,

das es sich dabei um Darmkrebs handelt, ist sehr unwahrscheinlich. Wenn keine Familienanamnese (= Darmkrebs in der Familie) vorliegt, ist es sogar fast ausgeschlossen. Es spielen dabei verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle, die unter Umständen schon erfüllt sein müssten - das glaube ich, ist bei Dir mit 14 Jahren nicht der Fall.

Das auf eine Verstopfung oftmals eine etwas weicherer Stuhl folgt, wenn sich das ganze wieder eingependelt hat, ist oftmals völlig normal. Selbst wenn es sich dabei um Durchfall gehandelt haben sollte, wäre eine darauffolgende Verstopfung keine Seltenheit.

Man muss nur aufpassen, wann man eine Verstopfung denn auch als Verstopfung ansieht. Da müssten schon einige Tage ohne Stuhlgang sein - wirklich gar keinen Stuhlgang. Ansonsten handelt es sich lediglich um einen etwas zu festen Stuhlgang, dem man mit genügend Flüssigkeit, Bewegung und ballaststoffreiche Ernährung gut entgegenwirken kann.

Alles Gute.

Hallo Chris199908!

In deinem Alter Darmkrebs zu bekommen ist höchst unwahrscheinlich bis nahezu ausgeschlossen. Aber das wurde dir hier schon gesagt. So junge Menschen wie du tendieren schon gerne dazu sich nicht ausgewogen und regelmäßig zu ernähren. Fast Food, gezuckerte Getränke, Energydrinks usw. stehen ganz oben auf der Hitliste, schnödes Obst und Gemüse, Wasser und alles was sonst noch guttut spielen meist eine untergeordnete Rolle. Deiner Verdauung zuliebe solltest du aber schon ein bißchen von jedem in deinen Speiseplan einbauen und vor allem regelmäßig essen und deine Verdauung wird es dir danken.

Alles Gute!!

In deinem Alter hat man noch keinen Darmkrebs wohl aber Darmverstimmungen die durch psychischen Stress ausgelöst werden könnten. Und diesen Stress machst du dir offensichtlich selber. Vielleicht hast du auch einen Virus oder einfach das falsche gegessen. Aber mit Sicherheit hast du keinen Krebs. Also, keine Angst mehr bitte.

Verstopfung soll auf Darmkrebs hindeuten, doch was ist in diesem Fall Verstopfung?

Jahrelang hatte ich immer einen recht problemlosen Stuhlgang. Seit einigen Monaten ist der Kot jedoch ziemlich hart. Ich kann nicht mehr jeden Tag zur Toilette sondern nur noch im Abstand von etwa 3 Tagen. Eigentlich hätte ich mit dieser Veränderung keine Probleme, aber kürzlich habe ich gelesen, dass Verstopfung ein Zeichen für Darmkrebs sein könnte. Ist das bei mir nun schon Verstopfung?

...zur Frage

Extrem Dünn -

Guten Tag Community. Bevor ich anfange stelle ich mich mal vor. Mein Name ist eigentlich irrelevant, ich bin Männlich & 19 Jahre alt / komme aus Bremen. Kommen wir nun zu meinem Problem. Vorher noch ein paar Informationen : Ich bin 175cm Groß und wiege 50KG. Mein Problem ist es das ich EXTREM Dünn bin. Und mit EXTREM untertreibe ich nicht. Soweit ich denken kann war ich schon immer "Dünn" aber wenn ich mich jetzt so anschaue und mit anderen aus meinem Alter vergleiche wirke ich wie ein 11 Jähriger unter Erwachsenen. Ich bin extrem schmal gebaut, mein Oberkörper ist extrem schmal genau wie meine Taille und der Rest des Körpers. Mein Oberarm Umfang beträgt 10 das heißt meine Oberarme sind EXTREM dünn. Nicht nur meine Oberarme sondern generell mein kompletter Körper ist schmal und Dünn, ich war seit Jahren nicht mit im Schwimmbad da ich mich einfach schäme. Ich gehe auch nicht mehr viel unter Leute da ich einfach klein und Dünn bin und das mit 19 Jahren. Ich kann einmal komplett um meinen Oberarm fassen, dazu kommt auch noch das ich Aussehe wie ein 14-15 Jähriger und das mit >19< Ich würde mich nicht als "Magersüchtig" bezeichnen da man Z.b bei meinem Oberkörper nicht die Rippen sieht oder Ähnliches, ich bin halt nur Extrem Dünn. Ich bin im Prinzip ein Erwachsener der in einem Kinder Körper gefangen ist. Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll. Demnächst beginne ich wieder mehr zu Essen, obwohl das bei mir auch nicht viel bringt. Ich kann essen WAS und WIE VIEL ich will ich nehme einfach nichts zu. Ich habe mir das ganze mal ausgerechnet, ich muss am Tag 2440 Kalorien zu mir nehmen um Gewicht zuzulegen. Das Problem ist das ich das ganze Nicht Zeitlich schaffe, ich muss arbeiten komme um 16 Uhr Nachause und dann muss ich sofort anfangen zu essen um bis zum Abend 2440 Kalorien zu erreichen. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, mein Selbstvertrauen ist schon seit Jahren weg. Ich bin eigentlich ein Fröhlicher Mensch und als "Hässlich" würde ich mich auch nicht bezeichnen, da ich schon eigentlich viele Freundinnen hatte. Das einzige Problem ist halt wirklich mein Körper, ich will einmal in meinem Leben "Normal" sein, ich fühle mich wie in Aussenseiter, da alle anderen Teilweise Kräftig gebaut sind und groß. Mit meiner Größe hab ich mich abgefunden das ist kein Problem und "Stark" oder "Breit" gebaut will ich auch nicht sein, ich will einfach nur "Normal" gebaut sein Das heißt ich will ein Normal gewicht haben und NORMAL aussehen so wie andere in meinem Alter. jedoch weiß ich nicht wie das ganze weitergehen soll, habt ihr vielleicht irgendwelche Erfahrungen oder Tipps die ihr mir geben könntet ?

Mfg

...zur Frage

klops in der brust

Hallo, mein Name ist Nils, bin männlich und 14 Jahre alt.

Ich habe seit ca einem halben Jahr einen Klops in der Brust, welchen ich aber nur manchmal spüren kann. Zudem hat seit ca 4 Tagen angefangen meine Brust wehzutun. Ich habe echt angst da ich gelesen habe das man einen Tumor auch in einer Brust fühlen kann. Ich habe ungewöhnlich große Brüste wegen der Pubertät glaube ich. Ich habe echt schiss und Frage mich was es ist, könnt ihr mir helfen?

Nils

...zur Frage

Ritzen wegen einer Freundin?

Ich weiß wie blöd das ist aber eine Freundin von mir schneidet sich. Und ich habe ihr gesagt wen sie sich noch einmal schneidet mach ich das auch. Und ich habe das dann auch gemacht am bein über dem knie. Nun hab ich das Problem das mein bein sich komisch anfühlt leicht taub am schlimmsten im füß. Das sind 3 Kratzer und nur eine stelle ist wirklich was tief. Man kann da halt was rein schauen. Und an den kratzern ist so ein roter Rand. Kann das sein das ich mein Nerv getroffen habe oder so? Ich mach das auch nicht noch einmal. Was kann da so alles passieren? Und schreibt bitte nicht so was wie "du voll idiot" danke...

...zur Frage

Knubbel aus dem After - Keine Schmerzen

Hallo .. hab vor 2 Tagen bemerkt das ich beim Stuhlgang ein weichen kleinen Knubbel am After habe .. der kommt raus und geht nacher wieder rein. Heute war er immer noch da und seit heute juckt es auch ein wenig ( Kann auch eingebildet sein) ?! Ich habe aber keine Schmerzen Nässen oder sonst was .. bluten tuts auch nicht! Hab schon im internet geguckt - Hämorrhiden Analtrhombose usw. aber irgendwie passt es alles nicht so wirklich. War vor 1 Woche im Urlaub und hatte kurze Zeit ne Verstopfung oder so und das Geschäft kam halt nur mit viel pressen raus .. kanns daran liegen ? Und was mich am meisten Wundert .. hatte seit 3 Jahren bestimmt oft leichtes Bluten beim Geschäft .. seit die Verstopfung vorbei ist .. ist das Bluten auch weg - hatte mir dabei halt nie was gedacht, aber jetzt wo der Knubbel da ist ^^ Keine Ahnung aber hat das alles nen Zusammenhang ? Bin auch gerade mal 15 Männlich, zwar ist z.B. Hämorrhiden möglich aber sehr unwahrscheinlich in meinem Alter oder nicht ? Soll ich noch was abwarten oder zum Arzt ? Oder ne Salbe kaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?