Darf man nach einer Thrombose joggen gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bewegung sagt man, ist immer gut. Der Blutpropf ist ja aufgelöst, sonst wäre die Thrombose ja nicht vorbei. Du wirst doch bestimmt auch blutverdünnende Mittel einnehmen müssen? Dann denke ich, kannst du auch wieder joggen gehen. Natürlich kann ich dir keine Garantie geben, dazu müsstest du noch einmal mit deinem Arzt sprechen. Aber meiner Meinung nach spricht nichts dagegen.

Wenn der Thrombus nicht mehr vorhanden ist, solte ein leichter Ausdauersport nicht schaden, ich würde aber mit dem Arzt sprechen.

ob das so gut ist mit Thrombosenstrümpfen zu joggen weiß ich nicht, aber nach einer Thrombose zu joggen ist gut. Damit aktivierst du die Venen muskelpumpe und förderst dadurch den Blutrückfluss zum Herzen. So staut sich auch das Blut nicht weiter in den Beinen. Viel Trinken ist auch wichtig und ich hoffe du Rauchst nicht

Was möchtest Du wissen?