Darf man nach einem Herzinfarkt Sport machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist sogar sehr gut, nach einem Herzinfarkt wieder Sport zu machen! allerdings sollte man sehr langsam anfange, nicht gleich danach und am besten unter professioneller Aufsicht!! (es gibt überall Herzsportgruppen)

Es ist wichtig, das dein Herz wieder Leistungsstärker wird, darum steht Ausdauertraining im Vordergrund. Meist findet aber ein Reha statt und dort lernt man dann wieder auf die Signale des Herzens zu hören und welcher Sport am schonensten ist.

Der Herzinfarkt befreit nicht vom Sport. DER aber sollte nach Absprache mit dem Arzt und nicht mit einem hergelaufenen Fitnessträhner betrieben werden.

hallööchen, ich denke, dürfen darf der mensch alles! er darf aber auch für sein tun oder nichttun die konsequenzen tragen. z.b. nicht selber herausfinden wollen, was die ursache für den herzinfarkt war. die verantwortung abgeben an menschen in weissen kitteln, einfach glauben und hinnehmen, was einem gesagt wird, z.b.: DAMIT MÜSSEN SIE JETZT LEBEN!!! z.b. täglich x medikamente reinschmeissen, die einen zwar noch am leben halten, aber unaufhörlich unseren körper schädigen, bis er nicht mehr kann und sich i.d.r. viel zu früh verabschiedet. das es interessante alternative möglichkeiten gibt, ist heute wirklich nicht mehr zu übersehen. wir werden überall mit den entsprechenden infos konfrontiert. aber viele von uns machen die augen zu, wollen nicht sehen und hören, hat ja was mit EIGENVERANTWORTUNGG zu tun. wie viel einfacher ist es, sich in sein schiksal zu ergeben. kann man hat nichts machen... alles gute

Was möchtest Du wissen?