Darf man mit verstopften Nasennebenhöhlen Sport treiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, ich würde keinen Ausdauersport betreiben. Aufgrund der verbesserten Durchblutung des Körpers könnten Krankheitserreger über das Blut zum Herzen gelangen und eine Herzinnenhautentzündung auslösen!

Danke, das wusste ich gar nicht!

0

Generell sollte mn bei und auch noch nach Erkältung sich schonen. Sport bei Erkältung kann das Herz belasten und außerdem stell ich mir jede Erschütterung bei einer Nasennebenhölenentzdung / Vereiterung sehr schmerzhaft vor!

Danke für deine Antwort, aber Erschütterung fällt beim Spinning (Radfahren im Studio) ja weg.

0

Hallo, es kommt auf die Sportart an,wenn es eine Sportart ist,bei der sich der Kopf nicht permanent bewegt,ist es möglich,ansonsten kann es eine Verschlimmerung zur Folge haben.Dampfbäder und Rotlicht schafft meist Erleichterung ,ebenso pflanzliche Mittel .

Natürlich dürfen Sie das - nur wird die Leistungsfähigkeit eingeschränkt sein.

Hallo,

wenn du ansonsten gesund bist und dich wohl fühlst, dann ist das o.k.. Allerdings sollte deine Herzfrequenz nicht über 75% dener maximalen Herzfrequenz hinaus gehen.

Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?