Darf man mit eitrigen Wunden im Salzwasser baden gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Wunde klein ist, dann kannst du beim Baden ein wasserdichtes Pflaster verwenden! (Leider kleben diese Pflaster nur auf geraden und Glatten stellen wirklich so gut, dass sie wasserdicht sind.)

Ich hatte mal eine eitrige Wunde im Urlaub und bin trotzdem baden gegangen. Die Wund ist leider sehr sehr langsam verheilt und erst richtig, als ich schon lange wieder zu Hause war... Ich weiß nicht, was ich dir empfehlen soll. Im Urlaub zu sein und nicht baden zu können ist auch nicht das tollste.

Bei oberflächlichen Wunden, ich denke da an eine Schürfwunde, kannst Du dies gut ausprobieren! Wird wohl eher etwas schmerzhaft sein. Bei einer grösseren, wirklich EITRIGEN Wunde rate ich Dir dringend davon ab. Wenn wirklich Eiter im Spiel ist, besteht ein Infekt und dieser sollte so "sauber" wie möglich gehalten werden! Gruss, Karin

Ulcus Cruris heilt nicht?

Die Diagnose: mehrere offene Wunden am Unterbein, ausgelöst durch eine Venenschwäche. Nach ärztlicher Behandlung und Krankenhaus bis auf eine Wunde alle geschlossen, maßgeschneiderte Kompressionsstrümpfe erhalten die tagsüber getragen werden sollen.

Das Problem: die verbliebene Wunde heilt einfach nicht. Sie nässt nach mehren Stunden Sitzen im Büro, trotz stündlichem Spaziergang durch Gebäude oder mal nach draussen. Trage ich den Kompressionsstrumpf mit oder ohne Verband, trocknet die Wunde und sie reisst beim Abnehmen ein. Trage ich die Wunde offen und eine lockere Hose darüber, schwillt das Bein stärker an. Aber es bildet sich so langsam ein trockener Schorf, der minimal Hautwachstum zulässt aber irgendwann zu trocken wird und auch wieder einreisst.

Abends und nachts ist das Bein hochgelegt, um die Schwellung zu reduzieren.

Der Plan: in Kürze den Hausarzt wieder aufsuchen und um seinen Rat bitten. Vorher hätte ich gerne DEINEN.

Wie stehen die Chancen am besten daß die Wunde heilt, welche Methoden oder Einrichtungen kann man gegen gutes Geld noch heranziehen ?

Danke für jede hilfreiche Idee !

...zur Frage

Spalthauttransplantation - wie geht's weiter?

Hallo Zusammen, ich habe nach einer Verbrennung 3. Grades, eine Spalthauttransplantation am Oberschenkel bekommen. Die letzte von 2 OP's ist nun 2 Wochen her, meine Krankenhausentlassung war letzten Donnerstag und die Ärzte meinten, es sähe alles seeeehr schön aus...

Da ich im Krankenhaus kein abschließendes Gespräch mit einem Arzt hatte und der Termin bei meinem Chirurgen erst nächsten Montag ist, hätte ich noch einige Fragen.

  1. Ist es normal/ok das ich nach der KH-Entlassung keine Thrombosenspritzen mehr bekomme bzw. mir spritzen muss?
  2. Derzeit soll ich die Wunden 3 x täglich eincremen, wie lange müssen die Wunden eingecremt werden? Derzeit nutze ich Bepanthen (ziemlich teuer auf dauer), gibt es günstigere Cremes oder Salben die ich benutzen könnte?
  3. Ich bin seit meiner Entlassung schmerzfrei. Darf ich wohl schon wieder autofahren ohne das die Wunde wieder aufreißt?
  4. Ich habe vom Arzt das OK bekommen duschen zu gehen. Ab wann darf ich wohl wieder baden?

Es wäre toll wenn sich jemand mit dem Thema auskennt und mir weiterhelfen kann.

Vielen lieben Dank im Voraus.

Gruß Sabine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?