Darf man Laif 900, Salofalk UND 2x täglich Curcuma (500mg!) am Tag einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte keine dummen Antworten

Was glaubst Du eigentlich, wo Du bist? Hier gibt es keine "dummen" Antworten, sondern lediglich Antworten, die Dir vielleicht nicht gefallen. Unterlass also bitte hier künftig solche nichtsnutzigen Einschränkungen.

Selbstverständlich "darfst" Du Dich selbst medikamentieren - ich gehe mal davon aus, dass Du erwachsen und mündig bist. Ich nehme aber an, Du willst eigentlich wissen, ob zwischen den beiden genannten Präparaten Wechselwirkungen bestehen?

Wechselwirkungen zwischen Laif 900 und Kurkuma sind nicht bekannt.

Leria 20.06.2016, 14:10

1.) habe ich das geschrieben, gerade WEIL ich hier mit einem anderen account die Erfahrung gemacht habe, dass sarkastische Antworten geschrieben werden, die ziemlich kindisch und DREIST sind wie z,.b " jop davon könntest du ::D :D " welche nicht ernst gemeint sind. Das hat nichts mit normalen Antworten zutun die mir nicht "gefallen". 

2.) Schau dir die plattform gutefrage.net an und was für dreiste ANtworten auf Fragen vieler Leute zu finden sind, dann wirst du mich verstehen.

3.)  Vielen dank für die Info, allerdings hatte ich meine Bedenken, da die Kurkumakapsel ja ziemlich hochdosiert sind. 

0
evistie 20.06.2016, 14:37
@Leria

Zwischen gutefrage.net und gesundheitsfrage.net liegen, trotz des gleichen "Stalls", leider Welten. :o) Das liegt u. a. daran, dass hier bevorzugt Erwachsene fragen und antworten.

Die Dosierungsempfehlungen gehen bei Kurkuma bis zu 3 g täglich, Du bewegst Dich also im gemäßigten Bereich.

2
Leria 21.06.2016, 22:18
@evistie

wollte noch dazufügen: in den Kurkumakapsel ist Phosphatidylcholin
enthalten... macht das nchts?

0
evistie 21.06.2016, 23:53
@Leria

Phosphatidylcholin ist Lecithin und als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Also: alles okay.

1

Was möchtest Du wissen?