Darf man den Apfelbutzen einfach mitessen?

3 Antworten

Hallo, wenn dein Apfel sauber gewaschen ist, dann ist da nichts schlimmes dabei. Ich kaufe immer Bioäpfel und esse sie bis auf den Stengel ganz auf. Ich habe auch einmal gehört, dass in der Mitte des Apfels eher noch mehr Vitamine sitzen. Allerdings weiß ich nicht, ob das stimmt...

ich hab als kind auch gelernt, dass der apfelgriebsch besonders viel vitamine enthält, weil die besonders an den wänden vom kernhaus aber auch unter der schale sitzen.

sicherheitshalber die kerne halt ausspucken!

Ich kenne jemanden der sogar manchmal den Stiel mitisst. Bisher hats ihm nicht geschadet. Es ist zwar so dass die Kerne diese Substanz Amygdalin enthält, aber wenn du die Kerne nicht jedesmal mitisst wird das schon nicht so schlimm sein.

Mir ist schwindelig???

Ich habe die Frage schon so ähnlich gestellt, wenn ihr meine anderen Fragen lest, bezieht das bitte nicht auf diese, das mit dem Missbrauch ist nicht von mir, sondern von einer Freundin, die kein Internet hat...

Meine Frage: In letzter Zeit ist mir oft ziemlich schwindelig, oder schwarz vor Augen, wenn ich mich setzte geht es nach ca. 5 min wieder... Ich bin schon 2 mal umgekippt, und ich habe angst, dass es wieder passiert, ich mache genug sport, schlafe normal, trinke genug+esse normal, daran kann es nicht liegen, ausserdem sind meine werte normal... ich habe angst dass mir mal im bus schwindelig wird, weil da lässt mich keiner hinsetzen, weil jeder froh is wenn er nen platz hat...was soll ich denn dann machen???oder in der stadt????helft mir, bitte warum habe ich das? und was mache ich im bus?oder in der stadt?

...zur Frage

Zum Thema Übelkeit in Bus und Bahn, welche den ganzen Tag anhält. Was soll ich tun?

Ich muss immer die halbe Woche in die Schule und die halbe Woche arbeiten. Jedes Mal wenn ich mit Bus und Bahn zur Arbeit fahre ( und NUR wenn ich zur Arbeit fahre) wir mir immer übel. Das Problem daran ist, dass es den ganzen Tag anhält. Woran kann das liegen? Ist es die Umgebung ( recht weite Entfernung von Zuhause, also ganz anderer Landkreis) oder dauern die Fahrten einfach zu lange? Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Kann man die TaxiArbeitsfahrt mit der Krankenkasse abrechnen.

Hallo ich habe mir den Mittelfuß gebrochen und gehe trotzdem Arbeiten (Bürojob ohne größere wege) weil ich noch in der Probezeit bin wie schon in meiner anderen Frage beschrieben. Ih habe einen so doofen arbeitsweg das ich über 2 std unterwegs bin und noch dazu laufen muss. Kann man auch z.b eine Taxifahrt mit der Krankenkasse abrechnen oder gibt es evtl noch andere möglichkeiten? Außer bus und bahn?

...zur Frage

Essen nach 24 Uhr?

Bin oft abends noch lange im Büro oder geschäftlich unterwegs. Wenn ich dann nachhause komme, habe ich oft noch Hunger oder esse manchmal einfach noch ,um mich zu entspannen vorm Fernseher. Ist das eine Katastrophe für die Verdauung oder kann die sich da grundsätzlich dran gewöhnen , wenn es öfter vorkommt? Oder sollt ich versuchen , es mir so weit wie möglich zu verkneifen?

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Könnte es eine Histaminintoleranz sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen nach dem Essen Blähungen. Einen richtigen Blähbauch. Sonstige Symptome habe ich keine - keine roten Stellen, keine Probleme mit dem Zyklus, keine laufende Nase oder zuschwellende Nasenhöhlen etc. Durchfall habe ich auch nie, eher Verstopfung. Gestern Nacht hatte ich nach Beeren, Joghurt und Bananen zum Abendessen mehrere Stunden später einen starken Blähbauch und Juckreiz. Ob das an dem Essen liegt, weiß ich jedoch nicht - kann auch trockene Heizungsluft etc. sein. Kopfschmerzen habe ich sehr selten, Symptome wie Kreislaufprobleme oder Herzrasen sind mir nicht aufgefallen.

Meine Ernährung ist aber generell ziemlich histaminreich, ich liebe Beeren, Tomaten, Avocado, Pilze, Bananen, Kakao, Balsamico etc. etc. - eine Intoleranz gegen Histamin wäre daher sehr schwer für mich, gerade weil ich nach einer leichten Essstörung gerade eine Ernährung gefunden habe, die generell gut für mich passt.

Ich weiß, dass die letzte Diagnose nur ein Arzt stellen kann - aber ich sitze zuhause und habe so Angst, meine Ernährung wieder komplett umstellen zu müssen & mir wieder ständig Gedanken machen zu müssen, was und wie ich esse. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, mir sagen, ob beispielsweise Verstopfung Symptome für Histaminintoleranz sein können bzw. ob fehlende Symptome was Hautirritationen, Herzrasen und Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen eher gegen die Intoleranz sprechen? Gestern habe ich größtenteils histaminarm gegessen, abends dann Bananen, Beeren, Trockenobst und hatte Stunden später Beschwerden, die ich tagsüber nicht so stark hatte. Das macht mir Angst, kann jedoch auch an zu viel rohem Obst etc. liegen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?