Darf jeder tauchen oder gibt es Grenzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Gegensatz zum Sport an sich spielt der Muskelkater beim Tauchen eine wichtige Rolle, da durch die Entzündungsreaktion und die Flüssigkeitsansammlung in der Muskulatur ein ordentlicher Muskelkater das Risiko für eine Dekompressionserkrankung drastisch erhöht. sehr hohen Blutdruck , Herzfehler, Lungenriss, Epilepsie, Trommelfellschädigungen, Schwangerschaft,nach Operationen, Asthma , und bei Einnahme von gew. Medikamenten. An und für sich sollte das ein Taucharzt kontrollieren und abklären. schöne gürße bonifaz

Wer hat dir denn den Unsinn mit dem Muskelkater erzählt? Ein Muskelkater führt weder zur Flüssigkeitsansammlung in der Muskulatur, noch gibt es ein erkennbar höheres Risiko für eine DCS. Die sog. "Bends", welche bei deiner DCS auftreten können, sind jedoch vergleichbar mit einem starken Muskelkater.

0

Natürlich gibt es gesundheitliche Grenzen beim Tauchen, diese sind aber viel weiter, als der taucherische und medizinische Laie allgemein annimmt. Ob eine Tauchuntauglichkeit vorliegt, muss vor dem Beginn eines Tauchkurses und anschließend alle ein bis drei Jahre durch einen in Tauchmedizin weitergebildeten Arzt untersucht werden.

Gefühle?

Ich bin neu hier , habe eine, für mich peinliche frage. Ich bin nicht mehr ganz jung,

bin seit einigen jahren alleine, habe nun einen Mann kennengelernt, der mir eigentlich gut tut. Für ihn ist Sex auch in unserem Alter sehr wichtig.

Leider musste ich bei mir feststellen das sich bei mir kein Gefühl, schon gar kein Lustgefühl einstellte. Dazu muss ich sagen, das es seit die letzten Jahre meiner Ehe so ist. Er ist jetzt der erste Mann seit meinem Exmannin meinem Leben.

Was kann ich tun um das zu ändern? Der Satz, lass los oder schalte ab, sind leichter gesagt als getan. Gibt es irgent ein Medikament das mir helfen könnte ?

Danke

...zur Frage

Kann man Progressive Muskelentspannung auch selbst lernen?

Sollte man einen Entspannungskurs machen oder sich Literatur mit Cds kaufen oder kann man auch so Entspannungstechnik des PMR erlernen?

...zur Frage

Schwere Hirnblutung

Welche Therapien gibt es für nach einer Hirnblutung wenn man alles neu erlernen muss?

...zur Frage

Sollten Kleinkinder eine Kinderzeichensprache lernen?

Eine Freundin meiner Frau hat einen 2-jährigen Sohn. Mit diesem kommuniziert sie in einer speziellen Kinderzeichensprache. Macht so etwas Sinn, oder erschwere ich so nur das Erlernen der Sprache?

...zur Frage

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

regelblutungen?

Ich habe ein erhöhtes Thrombose Risiko weshalb ich nur die mini Pille nehmen darf.

ich nehme es für meine Stärken regelschmerzen die ich seit 4 Jahren stark habe aber in der letzten Zeit hat es sich krass verschlächtert ich habe immer häufiger meine Tage eigentlich schon alle 5-10 Tage mit Übelkeit Durchfall und allem drum und dran😒

meine Frauenärztin meinte sie kann für mich nichts tun ich setzte die Pille ab oder ich nehme sie weiter. es wäre meine Entscheidung ,ich nehme die Pille seit 6 Monaten nur um meine regelschmerzen im Griff zu bekommen ,es ist etwas besser geworden aber nur minimal , ich habe zu genommen und meine Brüste schmerzen durchgehend und trotzdem bin ich sehr eingeschränkt in meinem Alltag ,da ich meine Tage immer 7-10 Tage habe

außerdem leide ich auch immer an schmerzen beim Stuhlgang aber das nimmt meine Frauenärztin nicht ernst. Ich habe es auch schon mit Naturheilkunde probiert mit Magnesium Tabletten und Schmerzmittel helfen auch nicht mehr da ich immer zu einer höheren Dosierung greifen muss

kann mir einer weiterhelfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?