Darf ich die Rinde beim Käse mitessen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Käse wie auch Wurst wird von außen mit Antibiotika behandelt: Das biotechnologisch gewonnene Natamycin wird als Konservierungsstoff, aber auch als Medikament eingesetzt. Es wirkt antibiotisch auf der menschlichen Haut, auf der Schleimhaut, auf Wurst und auf Käse. Es wird als Breitbandmykotikum unter anderem gegen Fußpilz und Scheidenpilz eingesetzt. Natamycin verhindert jedoch auch, dass sich auf gepökelten und getrockneten Fleischprodukten, Hartkäse, Schnittkäse und halbfestem Schnittkäse Pilze ausbreiten können.

Das kommt ganz auf den Käse an. Manche haben eine Wachs- oder Plastikschicht aussenherum. Andere sind natürlich, die kann man dann ohne Probleme essen!

sehr starke Bauchshmerzen

Hallo ich habe totalle Bauchschmerzen,ich habe heute Käse gegessen der 2 tage drüber war kann es an dem Käse liegen das ich so Bauchschmerzen habe.Bitte um eine schnelle Antwort, Danke schonmal im Vorraus.

lg silvana

...zur Frage

Opipramol - Normal oder nicht?

Hallo Leute,

nehme jetzt seit 12 Tagen 50 mg Opipramol. Die ersten 2-3 Tage war ich nach der Tabletteneinnahme sehr, sehr müde. Das gab sich dann allerdings recht schnell. Insgesamt ging es mir ein bisschen besser. Noch lange nicht gut aber minimal besser als ohne.

Nun habe ich gestern angefangen zu erhöhen auf 2 x 50 mg. Gestern Vormittag eine, gestern Nachmittag eine. Bis auf, dass ich sehr müde wurde war alles ok. Nun habe ich heute Vormittag dann wieder eine genommen und ca. 3 Stunden später hatte ich auf einmal starke Hitzewallungen im Brust- und Bauchbereich. Ich hatte das Gefühl zu zittern, meine Hände waren aber ruhig. Außerdem war ich sehr nervös, aufgeregt und hatte einen unglaublichen Bewegungsdrang. Dies hielt sich maximal 15 Minuten und jetzt nur noch ein merkwürdiger "Schwindel" (Es ist kein wirklicher Schwindel, es fühlt sich komisch an aber ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll).

Nun meine Fragen:

  1. Könnte das ein Serotonin-Syndrom gewesen sein?
  2. Könnten es normale Nebenwirkungen vom Opipramol gewesen sein?
  3. Falls ja, ist es normal, dass beim hochdosieren von Opipramol nochmal Nebenwirkungen hinzukommen?
  4. Kann Opipramol nach 12 Tagen schon voll wirken? Wie gesagt, es geht mir ein BISSCHEN besser aber nicht wirklich viel. Sollte ich den Wirkstoff noch weiter nehmen und hoffen das es besser wird oder lieber das Medikament wechseln? (Selbstverständlich in Absprache mit meinem Arzt!)
...zur Frage

Käse für Kinder unter einem Jahr?

Darf man Kindern unter einem Jahr schon kleine Gouda Käse Stückchen zum Essen geben?

...zur Frage

Wann darf ich nach einem Außenbandriss wieder ohne Krücken laufen?

Hallo liebe Community,

ich hab mir letzten Donnerstag, also vor 4 Tagen beim Training das linke vordere Außenband und die Kapsel gerissen. Außerdem gibt es noch einen Bluterguss im Gelenk. Ich hatte eigentlich keine großen Schmerzen und die Schwellung hielt sich auch in Grenzen. Zum Glück bin ich trotzdem gleich am Tag drauf zum Sportmedizinier der mir dann die Diagnose gestellt hat. Eine Knochenverletzung konnte zum Glück ausgeschlossen werden. Der Arzt hat mir dann eine Gipsschiene angelegt und mir gesagt dass ich den Fuß eine Woche lang nicht belassten soll. Allerdings ist die Gipsschiene sehr schwer und unhandlich, deswegen zieh ich sie nur nachts an und trage tagsüber eine Aircast Schiene. Ist das in Ordnung oder sollte ich besser die Gipsschiene den ganzen Tag tragen? Meine Physiotherapeutin meint, dass eine Gipsschiene Quatsch ist und ich den Fuß auch gleich wieder belasten kann wenn ich keine Schmerzen habe. Aber was stimmt denn jetzt nun? Ich bin aufgrund der unterschiedlichen Meinungen total verwirrt. Ist die Gipsschiene nötig oder nicht? Und darf ich den Fuß jetzt schon belasten oder nicht? Spielt der Bluterguss dabei eine ausschlaggebende Rolle? Und wenn ja wie stark darf ich dann auftreten?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Wann darf man den Fuß nach OP belasten?

Meine Freundin wurde operiert, weil sie in der Knöchelgegend das Wadenbein gebrochen hat und eine kleine Knochenabsplitterung festgestellt wurde. Nun liegt sie das Wochenende noch im Krankenhaus und kommt am Montag raus. Sie hat Krücken bekommen. Wann darf sie wohl anfangan den Fuss beim Gehen zu belasten? Sie trägt selbstverständlich einen Gips.

...zur Frage

Dürfen Kleinkinder Käse essen?

Wie ist das mit Käsesorten wie Gouda oder Emmentaler, unser Kleiner (1 1/2) isst solche Käsesorten so gerne. Sollten wir ihn lassen oder lieber bremsen weil das eventuell in dem Alter zu salzig oder fett ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?