Darf die Krankenkasse den Hersteller des Medikamentes vorschreiben?

2 Antworten

Hallo Hanni, leider weiß ich nicht genau bescheid, allerdings hat mir mein Arzt nach langer Zeit ein anderes Medikament verschrieben, dass die gleichen Inhaltsstoffe hat, allerdings preislich deutlich günstiger ist. Als ich nachfragte warum, meinte er nur, dass die Krankenkasse immer vorschreibt, das günstigere Medikament zu verschreiben. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass die Krankenkasse schon einen Einfluss darauf hat, welche Medikamente man verschrieben bekommt!gruß petra

Jeder Apotheker ist vepflichtet bei Entgegennahme eines Kassenrezepts zu prüfen ob das verschriebene Medikament von der jeweiligen Krankenkasse ersatzpflichtig ist. Bei Nichtübereinstimmung mit dem verschriebenen Medikament darf er nur das Medik. herausgeben was auf der KK-Liste steht. (Generika)

Künstlicher Darmausgang wurde zurück verlegt. Darf die Krankenkasse die Reha verweigern?

...zur Frage

Wechsel von Omep auf gaviscon am gleichen Tag möglich ?

Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit eine Magenschleimhautentzündung und hatte deswegen heute morgen Omep genommen, was noch gar nicht wirkt und von dem wie ich mittlerweile gelesen habe eher abgeraten wird. Darf ich deshalb heute noch gaviscon nehmen, würde dann dafür das Omep komplett weglassen, nur brauche ich noch etwas was ich heute nehmen kann und was meine Beschwerden lindert. Bzw welches Präparat wäre am besten geeignet? Ich nehme zur Zeit auch noch Citalopram


Schöne Grüße 


...zur Frage

Kann man den Generika-Suchen vertrauen?

Hallo,

kann man den Generika-Suchen vertrauen? Ich denke da an die Rote Liste, die ohnehin nur Ärzten etc. vorbehalten ist oder besonders an medizinfuchs.de. Die Preisunterschiede, wenn es entsprechende Generika gibt, sind schließlich enorm. Sind die Generika wirklich bis auf's i- Tüpfelchen identisch mit den Originalpräparaten? Wenn ja, wieso schreiben die (Fach-)Ärzte diese nur selten auf? Ich bin da ein wenig skeptisch, vor allem, wenn man sieht, wieviele Hersteller Generika anbieten. Vielen Dank!

Kleopatris

...zur Frage

In welchen Produkten ist besonders viel Laktose enthalten?

Ich möchte für Freunde kochen. Leider hat eine aus unserer Clique eine "Laktose- Intoleranz". Was muss ich extra Kochen? Was darf nicht ins Essen, weil sie dadurch Probleme bekommt?

Bis lang gibt es:

Schweinemedaillons mit Rahmsoße (geht das oder ist in Sahne auch Milchzucker?)

Gemüse in Butter geschwenkt und dazu Kartoffeln und Reis.

Geht das? Was muss ich austauschen?

...zur Frage

"Grünes Rezept"- Erstattung der Krankenkasse auch bei Homöopathie?

Liebe Community,

Ich habe ja seit Monaten schon Probleme mit meiner Achillessehne (dazu auch schon hier gefragt. Mein Orthopäde hat mir jetzt zum 2. mal traumeel Tabletten und auch traumeel salbe auf grünem Rezept verordnet.

Da traumeel ja zur Homöopathie zählt ( auch wenn es eigentlich keine ist, das weiß ich ja schon dank euch) bin ich mir nicht sicher, ob eine Kasse das übernimmt, Laut Internet übernimmt meine Krankenkasse grüne Rezepte bis maximal 100 Euro pro Jahr.

Soll ich es einfach versuchen? Schon einmal vielen Dank für die Antworten.

Lilly

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Brille?

Hallo, wollte mal wissen, ob die Krankenkasse die Kosten für eine Sehbrille die man vom Augenarzt verschrieben bekommt, komplett übernimmt? Muss ich noch etwas dazu zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?