damals schielauge, heute 20% sehkraft, Besserung möglich?

1 Antwort

Ich ürde dir gerne etwas Positiveres sagen, aber wenn es so ist, dass das schon seit Kindheit besteht, stehen die Chancen eher schlecht, weil das Auge dann nicht richtig sehen gelernt hat, du bist quasi wegen der starken Sehschwäche auf das andere Auge fixiert, und das lässt sich auch nicht so einfach durch den Austausch der Linse beheben, der bringt nur was bei einem grauen Star, wenn der ursächlich für die geringe Sehkraft wäre, würde die Sache anders aussehen. So kann man aber höchstwahrscheinlich nicht viel machen, sprich doch dennoch einmal mit deinem Augenarzt darüber, eventuell gab es ja neue Entwicklungen in den letzten Jahren, zu große Hoffnungen machen solltest du dir aber nicht.

Was möchtest Du wissen?