Cortisontabletten steigern blutdruck?

0 Antworten

blutdruck 139/89 normal mit 18 jahren?

Hallo also mein frage steht oben bin männlich Größe 179 cm wiege 80kg und habe öfters zu hohen Blutdruck und manchmal ist der puls auch höher laut Kardiologen herz gesund höher blutdruck besteht aber erst seid kurzem internist gab mir bisoprolol frühs und abends jeweils einmal2,5 mg ja waren mir zu viele Nebenwirkungen mein Hausarzt sagte mir das der blutdruck leicht zu hoch liegen würde er mir aber von den Tabletten abrät. Ja meine frage ist wäre es besser mein Herz mit den Tabletten zu entlasten oder den blutdruck in kauf zu nehmen bzw kann ih diesen anders senken außer alkohol und salz meiden bzw ausdauersport treiben . Könnt ihr mir helfen? Ja und bekomme halt auch vermehrt schlecht luft und meine Hände zunge und Füße kribbeln bzw kreislauf spinnt rum habe herzstechen und angst irgendwann mal eine herzinsuffiziens zu bekommen. Finde die Tabletten seken zwar den blutdruck auf einen topp wert nur mal puls ist viel zu niedrig und ich kann nciht schlafen es geht auf die Psyche, auf meine Konzentration belastet mich eigentlich noch viel mehr ja desweitren ist es ja so das die dosis langsam erhöht werden muss und was ist dann in ein paar jahren ? Wenn ich jetzt schon solche Dinger schlucken muss übrigens haben meine Großeltern und meine Eltern hauptsächlich mein Vater hohen Blutdruck der ist 43 und nimmt atacand 16 mg

...zur Frage

Cortison und errektionsprobleme

Hallo, mein Hautarzt hat mir Cortison zusätzlich zu Vitamin A Tabletten gegen Akne verschrieben. Diese Cortisontabletten nehme ich nun seit 2 Wochen erst zwei am Tag mittlerweile nur noch eine und ab morgen eine halbe. Die Dosis ist 20mg. Jetzt habe ich das Problem dass sich in meiner Hose nun wirklich nicht mehr viel regt seitdem ich das cortison nehme. Nun meine Frage: hängt das mit dem cortison zusammen und wenn ja, hört es wieder auf wenn ich es absetze?

...zur Frage

Hilft Sauna bei niedrigem Blutdruck?

Ich habe schon immer niedrigen Blutdruck. Das nervt schon manchmal. Den Kreislauft soll man mit Sauna in Schwung bringen können. Hilft das auch bei niedrigem Blutdruck? Man soll ja auch eigentlich nicht so heiß baden. Sollte man bei niedrigem Blutdruck auf etwas achten?

...zur Frage

Was stimmt mit meinem herz nicht?

Hallo ich bin 21 weiblich körperlich fit und soweit gesund. Ich bin niemand der sich sorgen um die Gesundheit macht oder so.. Aber in letzter Zeit stimmt etwas gewaltig nicht... Ich muss dazu sagen das ich seit meiner Geburt einen Herzfehler hab (da stimmt was mit ner herzklappe nicht) seit ca 4-5 Monaten leide ich regelmäßig an herzstolpern, hohen Puls (95-100) niedrigen Blutdruck (90/50) schwindelanfälle und Übelkeit außerdem Schweißausbrüchen und oft so heftige schmerzen in meiner brust das ich nicht atmen kann und mir am liebsten mein Herz raus reißen würde weil mir jeder Herzschlag richtige schmerzen bereitet... Mein Termin beim kardiologen ist erst Mitte Mai und bis dahin möchte ich nicht unwissend da sitzen... Ich erwarte keine konkrete Diagnose da man mir diese hier nicht geben kann aber ich wäre dankbar wenn mir hier jemand einen Anhaltspunkt geben könnte oder mir sagen kann was es sein KÖNNTE. Dafür danke ich schonmal im voraus :)

...zur Frage

Nebenwirkungen durch Blutdruckmedikament?

Hallo, meine Frage dreht sich um das Thema Bluthochdruck, wovon ich selbst betroffen bin. Aufgrund dessen bekomme ich seit etwa 2 Monaten das Medikament "Amlodipin" verschrieben (nennt sich wohl auch Besilat). Nun ist es so das ich so langsam merke wie ich Herzschmerzen bekomme, in den Nebenwirkungen steht u.a. man könne davon eine Herzinsuffizienz bekommen, also Herzmuskelschwäche (Wikipedia sei dank).. Nun weiß ich nicht wie ich verfahren soll, zumal es mir gestern auch noch ziemlich schwindelig war und ich kalte Füsse und Hände usw. hatte, als wär mein Blutdruck komplett im Keller, also hab ich die Tablette heute morgen einfach weggelassen, nur spür ich jetzt schon wieder leicht das ich Kopfdrücken bekomme, was ich früher stets und ständig hatte, eben durch den Bluthochdruck.. was also soll ich unternehmen, die Tabletten weiter schlucken, da ich sonst ja wieder diesen schlimmen Schmerz im Kopf und teilweise auch im Gesicht bekomme, jedoch bekomme ich evtl. auch wieder diesen heftigen Blutdruckabfall, wovor ich heiden Angst hab, so wie es mir gestern ging. Kann es sein das man nach 2 Monaten schon so heftige Reaktionen zeigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?