Corona und Magen Darm?

4 Antworten

Ob das jetzt Corona-Symptome sind oder ihr zusätzlich Magen-Darm habt, wird dir von uns niemand sagen können. Das wird ohne eine Stuhlprobe auch dein Arzt nur schwer sicher sagen können.

Es können doch aber nicht alle Magen Darm Symptome von Corona haben oder ?

Doch möglich ist das. Da ihr ja vermutlich alle denselben Virenstamm habt, kann das durchaus sein. Ich kenne schon relativ viele Personen, die bei Corona auch solche Magen/Darm Probleme hatten. Teilweise sogar ausschließlich (auch wenn jetzt bestimmte Personen wieder meinen, dann hätte der Test was falsches angezeigt und es wäre ein Magen-Darm-Infekt gewesen, auf den der Test auch reagiert hätte) ohne jegliche Erkältungsproblematik. Ich hatte auch vor allem in den ersten Tagen immer wieder Erbrechen.

Rufe morgen bei deinem Arzt an und lasst einen PCR-Test machen, dann wisst ihr es genau. Ansonsten gilt viel trinken, am besten stilles Wasser, ungesüßten Tee oder auch ein bisschen Apfelschorle. Denn durch Durchfall können Elektrolyte verloren gehen. Auch Brühe löffeln ist gut oder auch mal ein Stück Banane essen. Und ansonsten einfach nur ausruhen, schonen und nichts machen.

Und natürlich von anderen Personen fern halten und am besten isolieren (auch falls ihr in einem Bundesland lebt, in dem keine Isolationspflicht mehr gilt).

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

„Magen-Darm“ kann auch von Corona kommen, ist aber selten. Kann auch ein zusätzliches Noro Virus sein.

Woher ich das weiß:Beruf – Mein ausgeübter Beruf im Krankenhaus

Ja und da wir alle das haben und es eig eher selten ist bei Corona tippe ich auch auf zusätzliches Magen Darm Virus

2

Als ich Corona positiv war hatte ich auch zusätzlich Magen-Darm

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ohne Hellseher zu sein, wird Dir das wohl hier niemand sagen können.

Allein durch einen PCR-Test wirst Du mit Sicherheit erfahren können, bei wem durch Corona die Symptome ausgelöst werden.

Was möchtest Du wissen?