Corona Testergebnis - Dauer?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Test dauert 24 - 48 Stunden. Oft bekommst du wegen Überlastung keine Negativ-Meldung.

Oft bekommst du wegen Überlastung keine Negativ-Meldung.

Ja leider. In meinen Augen ist das nicht gut. Zu Beginn der Pandemie wurde es bei uns im Kreis auch so gehandhabt, da hieß es, wenn sie nichts von uns hören, sind sie negativ. Nachdem die Leute dann ca. 10 Tage gewartet hatten (so lange dauerte es da bei uns bis zum Ergebnis) und keinen Anruf bekommen hatten, sind sie wieder raus gegangen, arbeiten etc. Und nach 12 oder 14 Tagen kam dann der Anruf, dass die positiv sind. Bis dahin hatten sie dann aber schon wieder munter die Viren weiter verteilt. Nachdem das dann öfter mal vorgekommen war, wurde zum Glück die Strategie geändert und es wurde und wird jetzt jeder benachrichtigt, egal ob positiv oder negativ.

0
@Lexi77

Die Gesundheitsämter wurden bewusst von der Regierung kaputtgespart, und sind unterbezahlt- deswegen sind sogar die zu wenigen Planstellen nicht besetzt.

0
@Curasanis

Bei uns lag es eher am Landrat, der das alles als nicht nötig erachtete. Der hat sich (nicht nur) in der Corona-Krise mehrfach sehr negativ gezeigt (z.B. wollte er nach dem Tonnies-Ausbruch nicht in Massenunterkünften der fleischverarbeitenden Betriebe testen und hat dies erst veranlasst, nachdem er massiven Druck aus Düsseldorf gekriegt hat. Zum Glück ist seine Dienstzeit jetzt vorbei.

0

im normalfall dauert es zwischen 3 und 4 tagen, in der schweiz gehts ein wenig schneller.

wenn du im bereich eines clustertests getestet wurde, kann es durchaus auch 5-6 tage dauern, da mehrere proben (i.d.R. 5) zusammen getestet werden und ein einzeltest nur stattfindet, wenn ein positivergebnis angezeigt wird). der clustertest wird gemacht, um mehr leute in der gleichen zeit testen zu können.

Bei mir hat es 2 Tage gedauert, wahrscheinlich immer unterschiedlich

Hat man dir denn nicht gesagt, wann du mit einem Ergebnis rechnen kannst?

Das ist völlig unterschiedlich. Das liegt ja auch immer daran, wie stark das jeweilige Labor ausgelastet ist. Und dann liegt es auch daran, wie schnell die Ergebnisse weitergeleitet werden.

Ich weiß z.B., dass das Gesundheitsamt bei uns im Kreis zu Beginn immer mindestens 7-10 Tage gebraucht hat, aktuell liegen die immer noch bei 3-4 Tagen.

Ich habe schon dreimal Tests beim Hausarzt gehabt, da hatte ich nach 2 Tagen das Ergebnis (allerdings wurde das als "eilt" angefordert, da ich ins Krankenhaus musste und vor der Aufnahme einen negativen Test brauchte). Im Krankenhaus hatte ich schon am nächsten Tag ein Ergebnis.

Das ist also alles sehr unterschiedlich und auch ein bisschen davon abhängig, wo du den Test hast machen lassen. Ob bei einem Arzt, einer zentralen Teststelle oder beim Gesundheitsamt.

Ich denke aber bei der derzeitigen Situation und den vielen Tests, die aktuell durchgeführt werden, solltest du dich eher auf eine etwas längere Wartezeit einstellen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, hat man leider nicht. Ich bin gerade bei einem stationären Aufenthalt und habe in einem Krankenhaus den Test gemacht. Allerdings wird er an ein anderes Labor in der nächstgrößeren Stadt geschickt. Ich hoffe trotzdem, es geht einigermaßen zügig.
Danke für das Teilen deiner Erfahrungen!

0
@walkingbee

Ach so. Ja wenn du sowieso schon im Krankenhaus bist, ist das ja relativ egal. Ein Einzelzimmer hat auch seine Vorteile. ;-) Und Besuch darf man ja in den meisten Häusern sowieso nicht bekommen. Aber meine Erfahrung ist, dass es in Krankenhäusern schneller geht als "draußen". Alles Gute!

1
@Lexi77

Ist "leider" nicht direkt im Krankenhaus, sondern eine Reha-Einrichtung, aber angrenzend ans Krankenhaus. Das unangenehme ist eben, dass man das Zimmer so gar nicht verlassen kann. Aber hoffen wir mal das beste. Danke !!

1

Was möchtest Du wissen?