Corina-Impfung?

3 Antworten

Natürlich kannst Du, aber es ist absolut unnötig

Nach Meinung der Wissenschaftler ist eine Auffrischimpfung nach 6 Monaten sinnvoll.

Die hast Du ja nun bekommen.

Nun würdest Du unnötigerweise Menschen die es nötiger brauchen den ohnehin knappen Impfstoff wegnehmen.

Nach durchgemachter Corona-Infektion wird normalerweise nur noch 1x geimpft. Eine zweite Impfung ist dann nicht nötig (zumal nur 3 Wochen Abstand eh ungewöhnlich wenig ist). Das sollte dein Arzt bzw. ein Arzt im Impfzentrum aber eigentlich auch wissen.

Ich versuche schon seit Wochen einen Termin, der dazu auch noch der Arbeitszeit angepasst ist, zu bekommen.....da ist ein 6er im Lotto wahrscheinlicher....oder besser gesagt fast ausgeschlossen.....

0
@sonne123

Ich hatte absolut gar keine Probleme, einen Termin zu bekommen, auch als ich den Termin für meine Eltern gemacht habe, gab es eine große Auswahl. Ich habe nächste Woche schon meinen zweiten Termin (der wurde automatisch direkt mit dem ersten Termin zusammen gebucht, gleicher Tag, gleiche Zeit). Die Unterschiede zwischen den Impfzentren/Kreisen sind doch sehr groß...

Ich drück dir die Daumen, dass du auch sehr bald einen Termin bekommst.

0

Hallo Lexi,

ich hätte schon zwei Termine gehabt. Der erste wurde vom Gesundheitsamt abgesagt wegen Astra.....dann hatte ich einen Ersatztermin, diesen musste ich aus betrieblichen Gründen kurzfristig absagen. Seit dem 12. April bis heute waren ganze 3 Termine (aber in der AZ) freigeschaltet. Seit dem 22.04. kein einziger mehr.....ich habe auch schon etliche Telefonate mit Behörden geführt ohne Ergebnis....traurig aber wahr und zehrt an den Nerven. Im Juni ist es dann noch aussichtsloser....

Liebe Grüße

Sorry, sollte ein Kommentar an Lexi sein und keine Antwort....

0

Was möchtest Du wissen?