Conjunctivitis sicca?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt 13 verschiedene Arten von Bindehautentzündungen. Darunter ist die conjuncticitis sicca die trockene Entzündung. Häufig tritt auch eine Keratitis (Hornhautentzündung) auf. Die Bindehautentzündung entsteht durch die Reibung der Lider auf dem Auge. Das funktioniert ähnlich wie ein Fahrrad, nur wenn die Narben mit ihren Kugellagern gut gefettet sind, kann das Rad gut rollen. Ist der Tränenfilm jetzt nicht aussreichend vorhanden oder die Qualität ist schlecht, dann reibt der Augapfel in der Orbita, der Augenhöhle. Durch diese mechanische Reizung kann es zur Bindehautentzündung kommen. Sie ist nicht ansteckend (verständlicher weise) und lässt sich durch augenbenetzende Flüssigkeiten beheben (Augentropfen, -gel, oder -creme).

Kegelförmige Verwölbung der Hornhaut. Kommt häufig vor bei Down-Syndrom .

Das ist doch dann Keratokonus

0

Was möchtest Du wissen?