Cola schlecht für die Knochen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, diese Studie gibt es:

Durch den übermäßigen Konsum von Cola-Getränken steigt das Osteoporoserisiko für junge Mädchen drastisch an, erläutert heute Sven-David Müller vom Deutschen Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik (D.I.E.T.). Das war das Ergebnis der im Archive of Pediatrics & Adolescent Medicine (2000, Vol. 154 No. 6) veröffentlichten Studie der Wissenschaftlerin Dr. Grace Wyshak.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-gelenke/cola-getraenke-machen-die-knochen-zerbrechlich/index.html

Bestandteil mancher Cola-Sorten ist Phosphorsäure. Diese hemmt im Hirn den Wasserlevelstatus und hält den Konsument weiter durstig. In wie fern die Phosphorsäure den Calziumstoffwechsel beeinflusst ist nicht bekannt.

Was möchtest Du wissen?