Citalopram absetzen von 40mg auf 0 mg seitdem Stromgefühl im Kopf

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shadow,

du hast Entzugserscheinungen, dies passiert wenn man Antidepressiva zu schnell absetzt und dann auch noch ohne Rücksprache mit deinem Arzt, ich an deiner Stelle würde jetzt beim Arzt anrufen und diesen fragen was zu tun ist. Er wird dir mit Sicherheit raten dass du Citalopram 40mg erneut nehmen sollst und dann langsam ausschleichen lässt.

Dies steht in WIKI: Bei abruptem Absetzen von Citalopram kann es zu Symptomen wie Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Empfindungsstörungen, Zittern, Angst, Herzklopfen, vermehrtes Schwitzen, Nervosität und Schlafstörungen kommen. Citalopram wird deswegen ausgeschlichen.

Alles Gute von rulamann

Ich nehme es doch jetzt schon eine weile nicht mehr, wieso dann wieder neu anfangen ? hmm

0

Also man sollte ein Antidepressiva nicht so einfach absetzen schon gar nicht ohne den Arzt zu informieren, man sollte sich langsam raus schleichen, wenn du googelst und Citalogram ein gibst findest du etliche Seiten, auch über das Absetzen.

Hey,

du kannst Antidepressiva nicht einfach absetzen. Das musst du schon in langsamen Schritten, wie die Ärzte sagen, "schleichend" machen.

Es ist ganz normal das du dieses Gefühl hast, wenn du es aushälts dann lass es so. Aber bringen wird es dir wahrscheinlich nicht viel. Da der Gedanke, ich habe meine Tabeltten abgesetzt, jetzt wird es mir schlechter gehen, fast bei jedem vorhanden ist. Ich habe das auch mal durchmachen müssen. Aber zum Glück hat mein Arzt mir bei der Absetzung geholfen. Wenn es dir nicht besser geht, frag deinen Arzt ;)

Dir noch viel Glück

Was möchtest Du wissen?